Der Schöpfungsglaube und die Evolutionstheorie. Widersprechen sie sich?

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. März 2020
  • |
  • 24 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-12910-9 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Karlsruhe (Evangelische Theologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Widersprechen sich der Schöpfungsglaube und die Evolutionstheorie? Seit der Erscheinung von C. R. Darwins Hauptwerk "On the Origin of Species" im Jahre 1859 ist diese Frage Grund für heftige, zum Teil bis heute andauernde Diskussionen und Kontroversen. Diese medienwirksamen Diskussionen um Evolution und Schöpfung, vertreten von Verfechtern des Kreationismus, des Intelligent-Design und einem atheistischen Naturalismus, werden sogar auf bildungspolitischer Ebene thematisiert. Seit dem "Gießener Schulbuch-Streit" 2006 wird über den Versuch, kreationistische Bildungsinhalte im öffentlichen Bildungssystem zu etablieren, massiv diskutiert. Mit dieser Arbeit wird versucht, einen Überblick über die kontroversen und teilweise auch verwirrenden Streitigkeiten zwischen den Fronten des Kreationismus, Intelligent-Design und dem atheistischen Naturalismus über das Thema Schöpfung und Evolution zu geben. Diese drei Theorien werden deshalb jeweils in einem eigenen Kapitel genauer beleuchtet. Da sich alle drei Annahmen auf die Evolutionstheorie beziehen, wird diese bereits zu Beginn der Arbeit, im Umfang eines kurzen Abschnittes, erläutert. Danach wird die biblisch-theologische Perspektive zur Schöpfung dargelegt und das biblische Verständnis der Schöpfung genauer unter die Lupe genommen. Als Bibeltext wird hierfür, wenn nicht anders angegeben, die revidierte Elberfelder Übersetzung von 2008 verwendet. Kapitel Vier widmet sich der Theorie des Intelligent-Design und des atheistischen Naturalismus, um eine weitere, stark vertretene Überzeugung aufzuzeigen. Die Arbeit schließt mit einem finalen Fazit, welches auf die Frage, ob sich der Schöpfungsglaube und die Evolutionstheorie widersprechen oder nicht, eingeht.
  • Deutsch
  • 0,57 MB
978-3-346-12910-9 (9783346129109)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen