Discourse and Ideology

A Critique of the Study of Culture
 
 
Bloomsbury Academic (Verlag)
  • erschienen am 18. November 2021
  • |
  • 296 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-350-24630-0 (ISBN)
 
Drawing on poststructuralist approaches, Craig Martin outlines a theory of discourse, ideology, and domination that can be used by scholars and students to understand these central elements in the study of culture.

The book shows how discourses are used to construct social institutions-often classist, sexist, or racist-and that those social institutions always entail a distribution of resources and capital in ways that capacitate some subject positions over others. Such asymmetrical power relations are often obscured by ideologies that offer demonstrably false accounts of why those asymmetries exist or persist.

The author provides a method of reading in order to bring matters into relief, and the last chapter provides a case study that applies his theory and method to racist ideologies in the United States, which systematically function to discourage white Americans from sympathizing with poor African Americans, thereby contributing to reinforcing the latter's place at the bottom of a racial hierarchy that has always existed in the US.
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Bloomsbury Publishing PLC
978-1-350-24630-0 (9781350246300)

weitere Ausgaben werden ermittelt
Craig Martin is Professor of Religious Studies, St. Thomas Aquinas College, USA.
Preface
Introduction: Contingency
1. Critique
2. Things
3. Discourse
4. Domination
5. Ideology
6. Recrement
7. Case Study: Racist Ideology in the US
Coda
Bibliography
Index

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

27,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen