Der innere Kompass

Was uns ausmacht und was wirklich zählt
 
 
Verlag Herder
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. Januar 2017
  • |
  • 192 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-451-81080-0 (ISBN)
 
Unglaublich: Da verbindet sich ein ungeordneter Haufen Atome ganz exakt so, dass ein Mensch entsteht, der auf zwei Beinen geht, die Welt betrachtet und Fragen stellt. Ein Mensch wie Sie! Wie ist das möglich - und warum gerade Sie?
In seinem neuen Buch verfolgt Lorenz Marti die Spuren des Menschen, wie sie Evolutionswissenschaften, Kulturgeschichte und Hirnforschung aufzeigen. Es geht um die Frage, wie wir wurden, was wir sind. Was uns ausmacht. Und was aus uns werden könnte. Denn die Menschwerdung ist nicht abgeschlossen. Sie geht weiter. In der Evolution mag der Mensch eine kurze Episode sein, im Universum bloss eine Fussnote. Aber so klein er auch ist, etwas macht ihn gross: Die Fähigkeit, über sich und die Welt nachzudenken. Bis an die Grenzen des Wissbaren - und sogar darüber hinaus.
Immer deutlicher zeigt sich dabei: Materie ist der eine Baustein der Wirklichkeit - der andere heisst Geist.
Am Ende aller Erklärungen bleibt ein geheimnisvolles Mehr, das sich jedem Zugriff entzieht: Das Mehr des Lebens. Wir begegnen ihm in diesem Buch auch in der Gestalt eines Philosophen, der am Meer über dieses Mehr nachdenkt. Offen, unbefangen, jenseits von Konfession und Dogma. Von ihm stammt der Satz: Ein Mensch ist grundsätzlich mehr, als er von sich wissen kann.

»Was ist der Mensch? Ewige Frage, die für sich schon den Menschen charakterisiert. Lorenz Marti gibt leicht lesbare Antworten auf der Basis heutigen Wissens. Mit Liebe zum Menschen und aller nötigen Vorsicht und Umsicht.« (Wilhelm Schmid, Philosoph und Bestsellerautor)
»Dieses Buch verbindet moderne naturwissenschaftliche Erkenntnisse mit alten spirituellen Einsichten. Ohne das eine mit dem andern zu vermengen, zieht Lorenz Marti den Schluss, dass die Basis der Welt und des Lebens immateriell ist. Dabei schwingt eine Ehrfurcht vor letzten Geheimnissen mit, die im ganzen Buch spürbar ist.« (Dr. med. Daniel Hell, Professor em.
  • Deutsch
  • Freiburg im Breisgau
  • |
  • Deutschland
  • 5,47 MB
978-3-451-81080-0 (9783451810800)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Lorenz Marti, geboren 1952, ist Publizist und war langjähriger Mitarbeiter des Schweizer Radios. Er lebt mit seiner Frau bei Bern. Autor zahlreicher erfolgreicher Schbücher.
  • Intro
  • [Titel]
  • [Impressum]
  • [Inhalt]
  • Einstimmung: Das Mehr des Lebens
  • 1 Der aufrechte Mensch: Wie wir wurden, was wir sind
  • Eine Maus gibt zu denken
  • Vom Korn zur Kultur
  • Der erste Freigelassene
  • Der Blick zum Horizont
  • Sprache als Schlüssel
  • Rituale und Mythen
  • Die Wende der Achsenzeit
  • Über sich hinauswachsen
  • Intermezzo: Der Philosoph und das Meer 1
  • 2 Altes Erbe und neue Freiheiten: Das evolutionäre Erfolgsrezept
  • Unsere versteckten Vorfahren
  • Emotion und Reflexion
  • Der relativ freie Wille
  • Im Schatten der Angst
  • Gehirn und Glück
  • Die Farbe der Gedanken
  • Der siebte Sinn
  • Die Stärke der Stillen
  • Intermezzo: Der Philosoph und das Meer 2
  • 3 Kreativität begegnet Realität: Wie die Welt im Kopf entsteht
  • Der beste Lotse
  • Wahrnehmung und Wahrheit
  • Eine unsichtbare Dunkelheit
  • Orientierung im Buchstabenwald
  • Verkehrte Welt
  • Intermezzo: Der Philosoph und das Meer 3
  • 4 Gehirn, Geist und Seele: Warum das Rätsel bleibt
  • Etwas Geistesakrobatik
  • Jenseits des Gehirns
  • Graue Zellen und rote Rose
  • Intelligenz in der Natur
  • Evolution und Transzendenz
  • Fünf große Fragezeichen
  • Signaturen der Seele
  • Intermezzo: Der Philosoph und das Meer 4
  • 5 Leben im Resonanzfeld: Das Ich ist mehr als ich
  • Grammatik des Lebens
  • Projekt Menschwerdung
  • Das fließende Ich
  • Erfahrungen und Erinnerungen
  • Im Spiegel der anderen
  • Empathie und Mitgefühl
  • Die letzte Einsamkeit
  • Vor einem großen Himmel
  • Intermezzo: Der Philosoph und das Meer 5
  • 6 Die Ordnung der Dinge: Was trägt und verbindet
  • Fließende Grenzen
  • Ein weites Feld
  • Karten, Sterne und Neuronen
  • Die Mathematik der Natur
  • Poesie der Wissenschaft
  • Der Klang des Lebens
  • Das große Spiel
  • Ausklang: Mich wundert
  • Ein zweifaches Dankeschön
  • Quellenhinweise
  • Über den Autor

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen