Abbildung von: Verhaltensaktivierung bei Depression - Kohlhammer

Verhaltensaktivierung bei Depression

Eine Methode zur Behandlung von Depression
1. Auflage
Erschienen am 24. Juni 2015
202 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-17-025116-8 (ISBN)
35,99 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Verhaltensaktivierung (Behavioral Activation, BA) ist eine innovative, der sogenannten "Dritten Welle" der Verhaltenstherapie zugehörige Methode der Depressionsbehandlung. BA gründet in der Verstärkerverlusttheorie der Depression und geht davon aus, dass Depression aus belastenden Erfahrungen heraus entsteht und durch Vermeidungsverhalten aufrechterhalten wird. Die Behandlungstechniken beinhalten u. a. Validierungs- und Akzeptanzstrategien sowie den Einsatz von entgegengesetztem Handeln zur Überwindung von Verhaltensblockaden. Das Manual bildet einen wichtigen Beitrag zur Fortentwicklung der Verhaltenstherapie. Verständlich und praxisnah geschrieben, beinhaltet es eine Vielzahl von Anwendungsbeispielen und zeigt deutlich die Weiterentwicklung der Methode seit dem von Lewinsohn vorgeschlagenen Aufbau angenehmer Aktivitäten.
Übersetzung
Sprache
Deutsch
Verlagsort
Stuttgart
Deutschland
Illustrationen
8 Abb., 11 Tab.
Dateigröße
0,91 MB
ISBN-13
978-3-17-025116-8 (9783170251168)
Schlagworte
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
Dewey Decimal Classfication (DDC)
BISAC Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0
Christopher R. Martell, Sona Dimidjian, und Ruth Herman-Dunn waren Mitglieder der Arbeitsgruppe von Neil Jacobson an der University of Washington in Seattle, USA. Aktuell arbeiten sie als Psychotherapeuten in Kliniken oder eigener Praxis und lehren an der University of Washington in Seattle bzw. der University of Colorado at Boulder. Lotta Winter und Kai G. Kahl arbeiten an der Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover. Valerija Sipos und Ulrich Schweiger sind in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität zu Lübeck tätig.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Über die Autoren
  • Danksagung
  • Geleitwort
  • Einleitung
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Einleitung: Die Entwicklung von Behavioral Activation
  • 2 Die grundlegenden Prinzipien von Behavioral Activation
  • 3 Struktur und Stil der Therapie
  • 4 Die Bestandteile von antidepressivem Verhalten
  • 5 Das Planen und Strukturieren von Aktivitäten
  • 6 Probleme lösen und Vermeidungsverhalten entgegenwirken
  • 7 Warum Denken ein problematisches Verhalten sein kann
  • 8 Umgang mit Problemen beim Aktivitätsaufbau
  • 9 Beendigung der Therapie und Rückfallprävention
  • Anhang
  • Literatur
  • Stichwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.