Konformitäten und Konfrontationen

Homosexuelle in der DDR
 
 
Männerschwarm, Salzgeber Buchverlage GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. April 2017
  • |
  • 248 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86300-185-8 (ISBN)
 
Schwule und Lesben in der DDR waren von Beginn an mit einer liberaleren Gesetzgebung konfrontiert als ihre Brüder und Schwestern in der BRD. Bedrohlich war ihre Lage dennoch, eine öffentliche Debatte über ihre Situation oder eigene Organisationen blieben lange unerwünscht. Und doch regten sich schon früh und vereinzelt Fürsprecher der sexuellen Minderheiten, entwickelten sich trotz eines enormen Anpassungsdrucks innerhalb einer uniformen Gesellschaft schon vor dem Aufbruch in den 1980er Jahren eigene Handlungsspielräume. Im Zentrum dieses Bands stehen die Erfahrungen und Rückwirkungen schwuler Selbstbehauptung in den 1970er und 1980er Jahren: Abgerundet wird er durch Rückblenden in die 1950er und 1960er Jahre sowie durch Betrachtungen über dieses abgeschlossene Kapitel der Geschichte aus heutiger Perspektive.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 2,80 MB
978-3-86300-185-8 (9783863001858)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Inhalt [Seite 5]
2 - Einleitung [Seite 9]
3 - Berndl: Zeiten der Bedrohung [Seite 19]
4 - Borowski: Erste Erkenntnisse zum Alltagsleben [Seite 51]
5 - Klöppel: «Transsexualisten» in der DDR [Seite 64]
6 - Tammer: Schwul bis über die Mauer [Seite 70]
7 - Thinius: Wie es nicht geht, das wissen wir [Seite 91]
8 - Dobler: Staat im Aufbruch [Seite 102]
9 - Dönitz: 31 Jahre Schwulen-Urania in (Ost-) Berlin [Seite 109]
10 - Stapel: Ankunft in Deutschland [Seite 142]
11 - Schmidt: Vom Suchen und Finden [Seite 153]
12 - Schregel: Homosexuelle in Werken der DDR-Literatur [Seite 164]
13 - Holy: Bibliografie [Seite 201]
14 - Holy: Blinde Flecken in der Bibliografie [Seite 227]
15 - Über die AutorInnen und Autoren [Seite 245]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen