Beraten

 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. November 2015
  • |
  • 147 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-026747-3 (ISBN)
 
Das Thema Beraten begleitet Individuen in der Moderne über den gesamten Lebenslauf hinweg (von der pränatalen Beratung zur Seniorenberatung). Als eine der Kernaufgaben pädagogischer Fachkräfte kommt sie beiläufig oder institutionalisiert in den verschiedenen Handlungsfeldern zum Einsatz. Zentrale Fragen richten sich darauf, inwiefern diese Praktik etwa eine genuin pädagogische Handlungsform darstellt, inwieweit sie sich von anderen Praktiken, wie Bilden und Therapieren, abgrenzen lässt oder welchen spannungsreichen Relationierungen sie im Rahmen von lebens-, lern- und berufsbezogenen Zugriffen ausgesetzt ist. Dieser Band greift die genannten Aspekte auf, indem sie anhand zentraler wissenschaftlicher Erkenntnisse referiert, zugespitzt und mit Fallbeispielen veranschaulicht werden.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 0,67 MB
978-3-17-026747-3 (9783170267473)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Cornelia Maier-Gutheil ist Akademische Rätin auf Zeit am Institut für Bildungswissenschaft, Abteilung Weiterbildung und Beratung, der Universität Heidelberg.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Vorwort der Herausgeber
  • Inhalt
  • Einleitung
  • 1 Beraten als Handlungsform - erste Annäherungen und Spezifizierungen
  • 1.1 Allgemeine Grundlagen der Praktik Beraten
  • 1.2 Das Handlungsschema der Beratung
  • 1.3 Beraten in Abgrenzung zu Therapieren und?Bilden
  • 2 Pädagogische Beratung oder das spezifisch Pädagogische am Beraten
  • 2.1 Feldbezogene Perspektive
  • 2.2 Strukturtheoretische und interaktionistische Perspektive
  • 2.3 Phänomenologische Perspektive
  • 3 Beraten in pädagogischen Kontexten
  • 3.1 Schule
  • 3.2 Sonderpädagogik
  • 3.3 Sozialpädagogik
  • 3.4 Erwachsenen- und Weiterbildung
  • Fazit
  • Literatur

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

21,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen