New Visions of Adolescence in Contemporary Latin American Cinema

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 20. Juli 2018
  • |
  • XIII, 228 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-89381-5 (ISBN)
 

This volume explores the recent 'adolescent turn' in contemporary Latin American cinema, challenging many of the underlying assumptions about the nature of youth and distinguishing adolescence as a distinct and vital area of study. Its contributors examine the narrative and political potential of teenage protagonists in a range of recent films from the region, acknowledging the distinct emotional registers that are at play throughout adolescence and releasing teenage subjectivities from restrictive critical and theoretical emphases on theories of childhood.

As the first academic study to examine the figure of the adolescent in contemporary Latin American film, New Visions of Adolescence in Contemporary Latin American Cinema thus presents a timely and innovative analysis of issues of sexuality and gender, political and domestic violence and social class, and will be of significant interest to students and researchers in Latin American Studies, Cultural Studies, World Cinema and Childhood Studies.

1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 12 farbige Abbildungen
  • |
  • 12 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 3,06 MB
978-3-319-89381-5 (9783319893815)
3319893815 (3319893815)
10.1007/978-3-319-89381-5
weitere Ausgaben werden ermittelt

Geoffrey Maguire is a Junior Research Fellow in Latin American Studies at Murray Edwards College, University of Cambridge, UK. He is author of The Politics of Postmemory: Violence and Victimhood in Contemporary Argentine Culture (2017).

Rachel Randall is a Leverhulme Early Career Fellow and Lecturer in Hispanic Media and Digital Communications at the University of Bristol, UK. She is author of Children on the Threshold in Contemporary Latin American Cinema (2017).

1. Introduction: Visualizing Adolescence in Contemporary Latin American Cinema: Gender, Class and Politics (Geoffrey Maguire and Rachel Randall)

Part One: Gender and Sexuality

2. Visual Displeasure: Adolescence and the Erotics of the Queer Male Gaze in Marco Berger's Ausente (Geoffrey Maguire)

3. (Re)Pairing Adolescent Masculinities: The Neo-Fraternal Social Contract and the Penal State in Hoje eu quero voltar sozinho and Beira-Mar (Ramiro Armas)

4.Sensorial Youths: Gender, Eroticism, and Agency in Lucrecia Martel's Rey muerto (Inela Selimovic)

Part Two: Gender and Class

5. "Eu não sou o meu pai!": Deception, Intimacy and Adolescence in (the) Casa grande (Rachel Randall)

6. Young, Male and Middle Class: Representations of Masculinity in Mexican Film (Georgia Seminet)

7. Beyond Pink or Blue: Portrayals of Adolescence in Latin American Animated Film (Milton Fernando González-Rodríguez)

Part Three: Gender and Politics

8. Growing Pains: Young People and Violence in Peru's Fiction Cinema (Sarah Barrow)

9. Tragic Adolescence in Michel Franco's Heli and Amat Escalante's Después de Lucía (Sophie Dufays)

10. From Girlhood to Adulthood: Colombian Adolescence in María, llena eres de gracia and La sirga (Carolina Rocha)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok