Prozesskostenrechnung und die Möglichkeit zur Identifikation der Kostenpotenziale oder Ineffizienzen

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. August 2020
  • |
  • 11 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-22264-0 (ISBN)
 
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Allgemeines, , Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund der momentanen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt und der Aktualität des Themas beschäftigt sich diese Arbeit mit dem Instrument der Prozesskostenrechnung. Ziel dieser Arbeit wird es sein, mithilfe der Entstehungsgeschichte die Entwicklung des Begriffs Prozesskostenrechnung aufzuzeigen und den Ablauf bei der Anwendung darzustellen. Des Weiteren soll diese Arbeit weitestgehend klären, inwiefern die Prozesskostenrechnung Möglichkeiten aufzeigt, die Kostenpotenziale und Ineffizienzen zu identifizieren. Um das Ziel dieser Arbeit zu erreichen und eine übersichtliche Struktur zu schaffen, gliedert sich die vorliegende Arbeit in sechs Kapitel. Nach der Einleitung erfolgen im folgenden Kapitel die Begriffseingrenzung sowie die Entstehungsgeschichte der Prozesskostenrechnung. Darauf aufbauend folgt ein kurzer Überblick über die Vorgehensweise bei der Anwendung der Prozesskostenrechnung. Das folgende Kapitel nennt die unterschiedlichen Ziele und Aufgabenfelder der Prozesskostenrechnung innerhalb eines Unternehmens. Anschließend werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, die Kostenpotenziale und Ineffizienzen mithilfe der Prozesskostenhilfe zu identifizieren. Die Arbeit schließt mit einer kurzen Zusammenfassung und Schlussbetrachtung.
  • Deutsch
  • 0,60 MB
978-3-346-22264-0 (9783346222640)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen