Christian Daniel Rauch und Ernst Rietschel

Der Briefwechsel 1829-1857. Ein Quellenwerk zur preußischen und sächsischen Kunst- und Kulturgeschichte. Kommentierte Neuausgabe
 
 
Böhlau Verlag GmbH & Co. KG
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 5. Oktober 2020
  • |
  • 1237 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-412-51686-4 (ISBN)
 

Über fast dreißig Jahre, von 1829 bis 1857, erstreckte sich der Briefwechsel zwischen dem berühmten preußischen Bildhauer Christian Daniel Rauch und seinem Lieblingsschüler Ernst Rietschel, der im sächsischen Dresden rasch zu einem erfolgreichen Bildhauer aufstieg. Die umfangreiche, von vorbehaltlosem Vertrauen und großer Freundschaft geprägte Korrespondenz liegt nun in einer erstmals kommentierten Neuausgabe vor. Sie erweist sich als überaus aufschlussreich für die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts, und sie stellt eine speziell für die Berliner und die Dresdner Bildhauerei geradezu unverzichtbare Quelle dar. Doch lässt sie auch den heutigen Leser an den politischen und gesellschaftlichen Ereignissen und Umwälzungen der damaligen Zeit teilnehmen und gewährt ihm tiefe Einblicke in die Gedankenwelt und in das Familienleben der beiden Künstler.

weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Christian Daniel Rauch und Ernst Rietschel
  • Cover
  • Impressum
  • ISBN 978-3-412-51686-4
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Dank
  • Einleitung
  • Zur Edition
  • Abbildungen
  • Briefe
  • Band 2
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Siglen
  • Briefverzeichnis
  • Abbildungsnachweis
  • Personenregister

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen