Diagnose und Förderung in der elementaren Algebra

Entwicklung eines Diagnoseinstrumentes und Vorbereitung eines Förderkonzeptes
 
 
Springer Spektrum (Verlag)
  • erschienen am 8. Juli 2021
  • |
  • XVI, 292 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-34208-1 (ISBN)
 

Dieser Band berichtet die Ergebnisse des Projektes aldiff, das sich mit der Erstellung automatisiert auswertbarer Diagnose- und Fördermaterialien am Übergang Schule-Hochschule beschäftigt. Kenntnisse der elementaren Algebra sind zentrale Befähigungsvoraussetzungen für Studierende des Bereichs MINT. Universitäten und Hochschulen bereiten seit Langem Studenten in eigens konzipierten Vorbereitungs- und Unterstützungskursen studienbegleitend vor. Bislang steht dabei eher die Vermittlung "kalküllastiger" Fertigkeiten im Vordergrund als die Erlangung verstehensorientierter Fähigkeiten. An dieser Problematik setzt das Projekt aldiff mit fachdidaktischer Forschung an. Auf Basis eines theoretischen Fähigkeitsmodells für die elementare Algebra und eines Aufgabenpools werden empirische Modelle entwickelt. Das vorgeschlagene Förderkonzept ermöglicht differenzierende adaptive Unterstützungsmaßnahmen zum Einsatz am Übergang Schule-Hochschule.


1. Aufl. 2021
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
85 s/w Abbildungen
  • 5,09 MB
978-3-658-34208-1 (9783658342081)
10.1007/978-3-658-34208-1
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Tim Lutz ist Absolvent der Universität Heidelberg in Mathematik und evangelischer Theologie. Sein Dissertationsprojekt an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg wurde vom Land BW in die #CovidScienceBW Liste aufgenommen. An der Universität Landau beschäftigt er sich u.a. mit dem Bereich "Digitale Medien für den Unterricht"; dabei kommen Machine Learning, Augmented Reality und 3D-Druck zum Einsatz mit der Zielsetzung, die entwickelten Applikationen massentauglich als Open Educational Resources in den Unterricht und die Lehrerbildung zu tragen.

Danksagung.- Einleitung.- Struktur der Arbeit.- Theorie.- Forschungsfragen.- Methodik und Auswertung der Forschungsstränge.- Gesamtschau.- Ausblick.- Schlusswort Kurzes persönliches Résumé der Arbeit am Projekt.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

39,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen