Chancen und Grenzen der Nachhaltigkeitstransformation

Ökonomische und soziologische Perspektiven
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 22. Oktober 2018
  • |
  • VI, 235 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-22438-7 (ISBN)
 
Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuelle Diskussion zum Thema Nachhaltigkeitstransformation - mit diesem Buch

In Zeiten von Klimaerwärmung und Meeresverschmutzung durch Plastikmüll versuchen mehr und mehr Menschen, nachhaltig zu leben. Inzwischen gehen immer öfter auch Betriebe dazu über, eine grüne Unternehmenspolitik zu betreiben. Doch noch ist es ein langer Weg, bis der Wandel hin zu einer umweltfreundlichen sowie ressourcen- und energieschonenden Gesellschaft geschafft ist. Passend dazu gibt dieses Buch über die Nachhaltigkeitstransformation einen Einblick in die aktuelle wissenschaftliche Diskussion zu diesem Thema. Darin finden Sie Beiträge aus verschiedenen Disziplinen, zum Beispiel:

VolkswirtschaftslehreBetriebswirtschaftslehreSoziologieRechtswissenschaftTechnik









Das Buch richtet sich nicht nur an Akademiker, Lehrende und Studenten, sondern an alle Personen, die sich für die Themen ökologische und soziale Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility sowie Umwelt- und Klimaschutz interessieren.

Wie kann die Transformation zu einer nachhaltigen Entwicklung gelingen?

Diese und andere Fragen versucht dieses Buch zur Nachhaltigkeitstransformation zu beantworten. Es zeigt Notwendigkeiten, Hindernisse und Grundsatzprobleme auf und zeigt die Meinungen anerkannter Experten dieses Fachbereichs. Diese beschäftigen sich mit allen gängigen Problembereichen des Nachhaltigkeitsmanagements:

TechnologieNachhaltigkeit in der WirtschaftKonsumHindernisse der TransformationGrünes WachstumInnovationNachhaltigkeitsstrategienRolle der Wissenschaft















Dabei sollen aber nicht alle Forschungsfelder für sich stehen. Vielmehr versuchen die Autoren zu zeigen, wie das Zusammenspiel aus allen Faktoren das künftige Leben der Menschen verändern könnte.
1. Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
3 s/w Abbildungen
  • 4,00 MB
978-3-658-22438-7 (9783658224387)
10.1007/978-3-658-22438-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Fred Luks ist der Herausgeber dieses Buches über Nachhaltigkeitstransformation, zu dem verschiedene Wissenschaftler Fachartikel beigesteuert haben. Er leitet das Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit an der Wirtschaftsuniversität in Wien. Zuvor war er Projektleiter und Gastprofessor an der Universität in Hamburg sowie mehrere Jahre als Nachhaltigkeitsmanager eines großen Unternehmens tätig. Er hat bereits eine ganze Reihe von Publikationen zu diesem Thema verfasst und herausgegeben.

Einleitung: (Große) Transformation - die neue große Nachhaltigkeitserzählung?.- Das große Ganze - Postwachstumsgesellschaft und Transformationsnarrativ. Grünes Wachstum und Post-Wachstum - widersprechende Transformationspfade? Socio-Ecological Transition Blues - Structural Transformation and Emissions.- Lebensstile und Konsum - Kritik der westlichen Lebensweise. Nachhaltiger Konsum - von individuellen zu systemischen Transformationsperspektiven. Vegaphobie - ein Hindernis auf dem Weg zur Nachhaltigkeit.- Treiber der Veränderung: Soziale Innovationen und intersektorale Kooperationen - Potenziale für gesellschaftlichen Wandel. From CSR to co-creating societal impact - Responsible innovation in businesses.- Orte des Wandels: Die Stadt als Hoffnungsort für Transformationen zur Nachhaltigkeit. Incorporating sustainable development into higher education institutions. Gleiches leisten heißt nicht gleiche Chancen - zur Magie der Meritokratie.- Digitale Transformationen: Die 4. Industrielle Revolution - eine Neue Hoffnung? Impact of Digitalization on Sustainable Supply Chain Designs. Digital Agents.

Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen