Psychotherapie in Würde

Logotherapie konkret
 
 
Elisabeth-Lukas-Archiv GmBH (Verlag)
  • erschienen am 31. März 2020
  • |
  • 228 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-00-065406-0 (ISBN)
 
Die von Viktor E. Frankl begründete Logotherapie ist eine Psychotherapieform, die sich seit Jahrzehnten durch Kriegs- und Wohlstandsperioden hindurch zum Glück und im Unglück vieler Menschen bewährt hat. Ihre Erfolgsrate ist erfreulich hoch. Sie hilft auch in schweren Krisensituationen, noch geistig beweglich zu bleiben und neue Sinnmöglichkeiten zu entdecken. Bei all ihren ausgereiften Methoden setzt sie auf die unverlierbare Würde der Person, der sie zutraut, im Wechselspiel von Freiheit und Verantwortung über die eigenen Probleme und Schwächen hinauszuwachsen. Im vorliegenden Buch berichten zwei Expertinnen der Logotherapie von ihren Erfahrungen. Die Leserinnen und Leser mögen sich anhand authentischer Fallgeschichten und deren professionellen Kommentierungen selbst davon überzeugen, wie segensreich diese Psychotherapieform wirkt.
weitere Ausgaben werden ermittelt
Univ.-Prof. h.c. Dr. phil. habil. Elisabeth Lukas ist Schülerin von Viktor E. Frankl, Klinische Psychologin, appr. Psy-chotherapeutin, Supervisorin, Referentin, emerit. Dozentin im Fach "originäre Logotherapie nach Viktor E. Frankl", Autorin zahlreicher Fachbücher, die in 18 Fremdsprachen übersetzt worden sind. Diverse Ehrungen seitens Universitäten und der Stadt Wien für ihre Verdienste um die Weiterentwicklung und Verbreitung des logotherapeutischen Gedankengutes. Dr. phil. Heidi Schönfeld ist Schülerin von Elisabeth Lukas, Logotherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und sinnzentrierte Lebensberatung in eigener Praxis. Sie ist Gründerin und Geschäftsführerin der Elisabeth-Lukas-Archiv gGmbH, der eine Akademie angeschlossen ist. Referentin und Dozentin im Fach "originäre Logotherapie nach Viktor E. Frankl", Supervisorin, Autorin, Trainerin in logotherapeutischer Gesprächsführung.
Schweitzer Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
BISAC Classifikation

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen