Dry Aged

Wie Mann ab 40 die Weichen neu stellt
 
 
Campus (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. September 2020
  • |
  • 252 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-593-44503-8 (ISBN)
 

Männer um die 40 beschleicht oft ein diffuses Gefühl der Unzufriedenheit, das sich meist im Job manifestiert: Es fehlt an Herausforderungen oder an Wertschätzung, Jüngere ziehen mühelos an ihnen vorbei. Wenn dann noch der Verlust der jugendlichen Leichtigkeit und die Sorgen um den eigenen Körper dazukommen, ist die Midlife-Crisis perfekt. Soll das schon alles gewesen sein?

Absolut nicht, sagt Karrierecoach Susanne Lübben, die seit vielen Jahren Männer in dieser Lebensphase begleitet. Ihr Ratgeber liefert eine praktische Anleitung, der Krise weniger emotional als systematisch zu begegnen. Am Ende steht ein besseres Lebensgefühl mit mehr Klarheit, Lebensfreude und Substanz. Da geht noch was!

1. Auflage 2020
  • Deutsch
  • Frankfurt
  • |
  • Deutschland
  • 5,28 MB
978-3-593-44503-8 (9783593445038)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Susanne Lübben arbeitet seit vielen Jahren als zertifizierte Karriere-Coach und Business-Trainerin. Männer um die 40 gehören seit Jahren zu ihren häufigsten Klienten.

EINLEITUNG


Wenn Sie dieses Buch lesen, haben Sie vermutlich ein mehr oder weniger diffuses Gefühl der Unzufriedenheit. Vielleicht ist vordergründig sogar alles in Ordnung. Sie haben einen guten Job und eine nette Familie. Aber irgendetwas in Ihrem Leben läuft nicht rund, im Job oder im Privatleben oder in beidem. Vielleicht merken Sie auch, dass sich eine handfestere Krise anbahnt oder Sie bereits mittendrin stecken. Doch Sie wissen nicht genau, wie Sie sie abwenden oder wieder aus ihr herauskommen können. Möglicherweise reichen Ihre bisherigen Lösungsideen zum ersten Mal in Ihrem Leben nicht aus.

Die gute Nachricht ist: Sie sind nicht allein. Mit Ende 30, Anfang 40 beginnt bei Männern häufig eine allgemeine Identitätskrise. Das Lebensalter zwischen 40 und 55 ist eine Zeit, in der viele einen Zustand erleben, der mit »Midlife-Crisis« gar nicht so schlecht beschrieben ist.

Oft fängt die Midlife-Crisis ganz allmählich an. Sie entdecken erste graue Haare, oder die Haare in Ihrem Kamm werden auf einmal mehr. Erste Falten zeigen sich, Sie müssen ab und zu kleine Pausen machen, Ihr Hosenbund spannt ein wenig. Diese leisen Verfallssymptome erschrecken viele. Sie erkennen nun, dass sie in ihrem Leben nicht mehr unendlich viele Möglichkeiten haben, dass ihr Körper etwas älter geworden ist - und etwas älter aussieht - und ihr Leben nicht unendlich ist. Die Eltern machen es vor: Sie sind schon alt und vielleicht sogar hilfsbedürftig. Sterben sie, fühlt man sich als Nächster an der Reihe.

Jenseits des 40. Lebensjahrs können sich Verlustängste einschleichen. Der Verlust der Jugend, der Unbekümmertheit, der Gesundheit macht Sorgen. Und Sie denken: Von nun ab geht's bergab. Ihr Selbstvertrauen und Ihre Zuversicht leiden.

Möglicherweise nehmen Sie auch wahr, dass es Ihnen zunehmend schwerfällt, sich in Ihrem Job zu motivieren. Vielleicht fehlt es Ihnen an neuen, passenden Herausforderungen oder es mangelt an Wertschätzung. Oder Ihr Job ist sogar in Gefahr.

Vielleicht hakt es dann auch noch manchmal in Ihrer Beziehung. Wenn Sie Kinder haben, brauchen diese Sie immer weniger. Sie sind kaum noch zu Hause und gehen ihre eigenen Wege. Überall in Ihrem Privatleben fehlt es Ihnen an Freude und Leidenschaft.

Angesichts des Verlusts dieses lange vertrauten Lebensgefühls beginnen Sie sich nun möglicherweise zu fragen: War das jetzt alles? Weit und breit sehen Sie keine wirklich attraktiven Alternativen. Diese Perspektivlosigkeit frustriert Sie. Wo ist eigentlich so plötzlich das schöne, aufregende Leben geblieben?

Diese Lebenskrise hat oft eine Sinnkrise im Schlepptau. Fragen tun sich auf wie: Habe ich bisher alles richtig gemacht? Habe ich zu angepasst und zu wenig selbstbestimmt gelebt? Kommt da noch etwas? Ist es jetzt zu spät? Und vielleicht auch: Was möchte ich hinterlassen?

Schauen wir uns in Abbildung 1 einmal die vier Karrierelebensphasen der Management- und Karriereberaterin Svenja Hofert an.

Eintrittsphase

Karrierephase

Integrationsphase

Sinnphase

Leit­gedanke

Ankommen

Sich beweisen

Sich verbinden

Bleiben

Kennzeichen bei Gelingen

Berufliche oder Sinn-Zugehörigkeit finden

Etwas leisten und Lebensstil-Zugehörigkeit finden

Persönliches Wachstum durch Gegenseitigkeit

Suche nach nachhaltiger Existenz

Strukturelle Ausprägung

Ablehnung anderer Professionen?/?Sinngemeinschaften und /oder Anpassung an bevorzugte Gruppen

Finden des eigenen Wegs innerhalb einer Gruppe

Geben und Nehmen sowie Wechselseitigkeit

Ergründen neuer eigener Bezugspunkte und Neu­deuten eigener Wertesysteme

Treibende Frage

Wo gehöre ich hin?

Wer bin ich oder will ich sein?

Wie will ich leben?

Was soll von mir bleiben?

Kennzeichen bei Scheitern

Keine Identifikation mit Berufsgruppe oder Lebensweggestaltung

Keine positive Resonanz für die eigene Leistung

Beziehungsarmut oder Fehlen von integrativen Beziehungen

Gefühl der Sinnlosigkeit

Identität

Profession oder Sinngemeinschaft

Das Erreichte

Ausgleich

Spuren für die Nachwelt

Wert/Nichtwert

Finden/Suchen

Erfolg/kein Erfolg

Balance/keine Balance

Eigene Nachhaltigkeit/Vergänglichkeit

Abbildung 1: Vier Karrierephasen nach Svenja Hofert

Quelle: https://karriereblog.svenja-hofert.de/2019/08/4-karrierelebensphasen-die-nicht-nur-jeder-coach-kennen-sollte/

Befinden Sie sich vielleicht noch in der Integrationsphase oder schon im Übergang von der Integrationsphase zur Sinnphase?

»Entscheidend für eine fruchtbare Sinnphase ist die vorherige Integration. Ich erlebe Verzweiflung vor allem bei Menschen, die in ihrem Leben den zentralen Themen aus dem Weg gegangen sind. Dazu gehört die Auseinandersetzung mit der eigenen Herkunft und Familie und den Prägungen genauso wie mit Lebensentscheidungen, etwa zugunsten der Karriere. Reflexion ist also auch wieder wichtig, Verdrängen erweist sich typischerweise nur vorübergehend als gesunde Strategie.«1

Aber keine Sorge, es ist nicht zu spät für Reflexion und Weiterentwicklung. Ihre berufliche und persönliche Schatzkiste ist prall gefüllt mit Erfahrung und fachlichem Know-how. Und Sie haben eine Fähigkeit, die jetzt viel wert ist: Sie übernehmen Verantwortung für sich selbst. Das ist ein Zeichen von menschlicher Reife.

Apropos Reife: Essen Sie gern ein gutes Stück Rindfleisch oder sind Sie vielleicht sogar Hobbykoch? Dann kennen Sie sicher die Methode des Dry Aging. Erst diese besondere Art des Reifeprozesses nutzt das ganze Potenzial und macht aus gutem Rindfleisch das exzellente Stück. ...

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen