"Das ist wie Gewitter im Kopf!" - Erleben und Bewältigung demenzieller Prozesse bei geistiger Behinderung

Bildungs- und Unterstützungsargbeit mit Beschäftigten und Mitbewohner/Innen von Menschen mit geistiger Behinderung und Demenz
 
 
Klinkhardt, Julius (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2014
  • |
  • 299 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7815-5383-5 (ISBN)
 
Menschen mit geistiger Behinderung sind ebenso wie Personen der Allgemeinbevölkerung mit steigendem Lebensalter von alterungsabhängigen Erkrankungen wie Demenz betroffen. Alterungs- oder demenzbedingte Veränderungsprozesse beeinflussen aber nicht nur die räumlichen, organisatorischen und sozialen Strukturen in Wohneinrichtungen der Eingliederungshilfe, sondern machen auch eine Anpassung und Neuentwicklung von Begleitungs- und Unterstützungsmöglichkeiten
erforderlich. Da das soziale Netzwerk der erkrankten Person mit geistiger Behinderung durch den demenziellen Krankheitsverlauf äußerst beansprucht und so die Lebensqualität aller Beteiligten stark beeinträchtigt werden kann, werden in dieser Arbeit zum einen die Erlebnisse, Deutungen und Bewältigungsstrategien von professionellen Begleitpersonen sowie Mitbewohner/Innen mittels qualitativer Forschungsmethoden ermittelt. Zum anderen wird ein innovatives Erwachsenenbildungskonzept entwickelt und evaluiert, welches Menschen mit und ohne geistige Behinderung gleichberechtigt im Umgang mit Demenz schult. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass demenzielle Beanspruchungen gemeinschaftlich bearbeitet werden und zeigen die Bedeutung bedarfsangepasster Bildungsangebote mit hohem Lebensweltbezug und Praxisnutzen für den Erhalt
von Lebensqualität.
  • Deutsch
  • 2,49 MB
978-3-7815-5383-5 (9783781553835)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Heike Lubitz: "Das ist wie Gewitter im Kopf!" - Erleben und Bewältigung demenzieller Prozesse bei geistiger Behinderung [Seite 1]
2 - Impressum [Seite 4]
3 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
4 - 1 Einleitung [Seite 10]
5 - 2 Menschen mit geistiger Behinderung im Alter [Seite 14]
5.1 - 2.1 Begriff sbestimmung: (Geistige) Behinderung [Seite 16]
5.2 - 2.2 Alter(n) und geistige Behinderung [Seite 20]
5.3 - 2.3 Erwachsenenbildung bei geistiger Behinderung [Seite 26]
6 - 3 Demenz [Seite 32]
6.1 - 3.1 Das demenzielle Syndrom [Seite 32]
6.2 - 3.2 Demenz und geistige Behinderung [Seite 43]
7 - 4 Erleben und Bewältigung von individuellen Belastungen durch Demenz [Seite 57]
7.1 - 4.1 Begriffsbestimmung: Lebensqualität [Seite 57]
7.2 - 4.2 Modelle von Stress und Belastung - ein Überblick [Seite 60]
7.3 - 4.3 Coping und Bewältigungsstrategien [Seite 66]
7.4 - 4.4 Bewertung und Erleben von demenzbedingten Belastungen in professionellen wie privaten Kontexten [Seite 76]
7.5 - 4.5 Zusammenfassung und Konkretisierung der Forschungsfragen [Seite 100]
8 - 5 Methodische Grundlegung und Projektvorstellung [Seite 113]
8.1 - 5.1 Der qualitative Forschungsprozess [Seite 113]
8.2 - 5.2 Projektvorstellung [Seite 123]
9 - 6 Ergebnisdarstellung: Erleben und Bewältigung demenzieller Prozesse unter Einflussnahme von Bildungsangeboten [Seite 144]
9.1 - 6.1 Alterungsprozesse und demenzielle Verhaltensweisen als Beeinflussungsfaktoren in sozialen und räumlichen Strukturen [Seite 146]
9.2 - 6.2 Konflikte und Spannungslagen innerhalb von Wohngruppen: Umgangs-, Bewältigungs- und Handlungsstrategien [Seite 155]
9.3 - 6.3 Einfluss von Bildungs- und Unterstützungsangeboten: Auswirkungen auf Lebens- und Arbeitsqualität [Seite 176]
10 - 7. Belastung, Coping und Bewältigungsstrategien demenzieller Veränderungsprozesse in Abhängigkeit von Bildungsangeboten: Zusammenführung und Diskussion von Forschungsstand und Studienergebnissen [Seite 202]
10.1 - 7.1 Erleben von Alterungs- und Demenzprozessen - Identifikation von Belastungen und Stresskomponenten [Seite 202]
10.2 - 7.2 Bedeutung und Wirkung von Bildung und Bildungsangeboten [Seite 207]
10.3 - 7.3 Strukturen von Entlastung und Bewältigung demenzbedingter Beanspruchungen [Seite 212]
10.4 - 7.4 Gemeinsame Stressbewältigung in sozialen Beziehungen unter Einflussnahme von Bildungsprozessen [Seite 216]
11 - 8 Resümee und Ausblick [Seite 224]
12 - Literaturverzeichnis [Seite 231]
13 - Abbildungsverzeichnis [Seite 245]
14 - Anhang [Seite 246]
15 - Rückumschlag [Seite 302]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

33,90 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen