Klio und die Nationalsozialisten

Gesammelte Schriften zur Wissenschafts- und Rezeptionsgeschichte Volker Losemann
 
 
Harrassowitz Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Juni 2017
  • |
  • XVII, 311 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-447-19622-2 (ISBN)
 
Volker Losemann hat sich wie kaum ein anderer um die Erforschung der Wissenschafts- und Wissenschaftlergeschichte der Alten Geschichte in der NS-Zeit verdient gemacht. Seine 1977 veröffentlichte Dissertation darf mit Fug und Recht als Pionierarbeit auf diesem schwierigen Forschungsterrain betrachtet werden. Die hier gemeinsam vorgelegten, an sehr unterschiedlichen Orten veröffentlichten Beiträge illustrieren nicht nur das Forschungsgebiet, dem sich Losemann seit seiner Promotion bis heute gewidmet hat. Vielmehr geben sie einen Einblick in die Art und Weise, in der sich die Alte Geschichte als Disziplin trotz einiger Widerstände gegen dieses Forschungsanliegen mit ihrer teils sehr schwierigen Vergangenheit in der NS-Zeit auseinandergesetzt hat und bis heute auseinandersetzt. Dabei kommt dem Fach Alte Geschichte innerhalb der Wissenschaft eine Vorreiterrolle zu. Dementsprechend ist der Band nicht nur für die Altertumswissenschaft von Interesse, sondern auch für andere historische Disziplinen.
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • 10
  • |
  • 10 Schaubilder
  • |
  • 10 Abbildungen
  • 4,69 MB
978-3-447-19622-2 (9783447196222)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Title Page
  • Copyright
  • Table of Contents
  • Body
  • Geleitwort
  • Vorwort der Herausgeber
  • Schriftenverzeichnis von Volker Losemann
  • Aufsätze
  • Programme deutscher Althistoriker in der "Machtergreifungsphase" (1980)
  • Zur Konzeption der NS-Dozentenlager (1980)
  • Reformprojekte der NS-Hochschulpolitik (1994)
  • Auf dem Wege zur "Alternativ-Universität". Die "Hohe Schule" Alfred Rosenbergs und die "Wissenschaftsarbeit" der NSV in Marburg (1994)
  • Die Altertumswissenschaften in der Zeit des Nationalsozialismus (1996)
  • Die Dorier im Deutschland der dreißiger und vierziger Jahre (1998)
  • Die "Krise der Alten Welt" und der Gegenwart. Franz Altheim und Karl Kerényi im Dialog (1998)
  • Nationalsozialismus und Antike. Bemerkungen zur Forschungsgeschichte (2001)
  • "Ein Staatsgedanke aus Blut und Boden" R. W. Darré und die Agrargeschichte Spartas (2005)
  • Classics in the Second World War (2007)
  • Denkmäler, völkische Bewegung und Wissenschaft. Die römisch-germanische Auseinandersetzung in der Sicht des 19. und 20. Jahrhunderts (2008)
  • Die "Zeitgeschichte der Alten Geschichte" (2009)
  • "Statt Deutschland sollte man künftig Arminien sagen!" Bemerkungen zur Terminologie der römisch-germanischen Auseinandersetzung (2010)
  • Register

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

68,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

68,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen