Erfolgreiches Projekt- und Teammanagement - Heft 6

Kooperationen systematisch finden und pflegen
 
 
DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen in 2017
  • |
  • 130 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96037-013-0 (ISBN)
 
In diesem Band:
Seite 5: Networking: Erfolgreiche Beziehungspflege in Projekten (Iris Löhrmann)
Seite 11: Wege zu erfolgreichen Kooperationen (Josef Gochermann)
Seite 27: Netzwerke innovativer Unternehmen und Einrichtungen: Wie man als Forschungseinrichtung Netzwerke nutzen kann (Josef Gochermann, Sandra Bense)
Seite 43: Empfehlungsmarketing in Wissenschaft und Forschung: Warum Empfehlungen wichtig sind und wie man sie strategisch nutzt (Josef Gochermann, Sandra Bense)
Seite 59: Regionale Vernetzung - Hochschulen und Forschungseinrichtungen regional verankern (Patrick Honecker)
Seite 69: "Vitamin B" für Ihre PR - Kontakte zu Journalisten knüpfen und pflegen (Susann Morgner)
Seite 85: Gemeinsam Wert schöpfen - Wissenschaft als strategischer Partner der Wirtschaft (Alexander Gerber)
Seite 99: Making a Partnership Work (Wedigo de Vivanco)
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • PR-Fachkräfte, Hochschullehrende, Hochschulführung, Dekanate, Wissenschaftsmanagement, Forscher/innen, Wissenschaftsmarketing
978-3-96037-013-0 (9783960370130)
396037013X (396037013X)
  • Impressum
  • Networking
  • 1. Was ist unter einem funktionierenden Netzwerk zu verstehen?
  • 2. Wie die Spinne im Netz? Netze knüpfen und pflegen: eine Kurzanleitung
  • 3. Netzwerkstrategien im Rahmen von Projekten - Nutzen und Gefahren
  • 3.1 Was sollte ein Projektnetworking leisten?
  • 3.2 Das Problem des Ideenklaus
  • Wege zu erfolgreichen Kooperationen
  • 1. Partner und Kunden im Forschungsmarkt
  • 1.1 Was heißt, den "richtigen" Partner finden?
  • 1.2 Verschiedene Player im Forschungsmarkt
  • 1.3 Ziele und Erfolgsmaßstäbe
  • 1.4 Erwartungen und Anforderungen von Forschungskunden
  • 2. Der Weg zur Partneridentifikation
  • 2.1 Angebots- vs. Nachfrageorientierung
  • 2.2 Schritte zur Partnerfindung
  • 2.3 Science- und Technologiemarketing
  • 2.4 Aufgabe und Leistungen der Transferstellen
  • 3. Vertrauen und Kooperationen
  • 3.1 Kooperation geht über Personen
  • 3.2 Strategische Partnerschaften und Netzwerke
  • Netzwerke innovativer Unternehmen und Einrichtungen
  • 1. Netzwerke für Forschungseinrichtungen
  • 1.1 Was sind Netzwerke?
  • 1.2 Wissen und impliziertes Wissen
  • 1.3 Warum sind Netzwerke so interessant?
  • 1.4 Welche Netzwerke sind für Forschungseinrichtungen interessant?
  • 1.5 Die net'swork - das Fachforum für Netzwerke(r)
  • 2. Welchen Nutzen bieten Netzwerke?
  • 3. Wie kann man Netzwerke nutzen?
  • 3.1 Voraussetzung: Netzwerkanalyse
  • 3.2 Kooperationsformen und -intensität
  • 3.3 Kommunikationskanäle von Netzwerken
  • 3.4 Einbringen in ein Netzwerk - klassische Instrumente
  • 3.5 Gezielte Akquisition von FuE-Partnern
  • 3.6 Neuerer Ansatz: Word of Mouth-Marketing
  • 4. Erfolgsfaktoren für Innovationsnetzwerke - gelebte Netzwerkkultur
  • 4.1 Vertrauen: "Wir respektieren uns!"
  • 4.2 Offenheit: "Wir gehen aufeinander zu!"
  • 4.3 Innovativität: "Wir sind verrückt!"
  • 4.4 Dinge in Bewegung setzen: "Gemeinsam sind wir stark!"
  • Empfehlungsmarketing in Wissenschaft und Forschung
  • 1. Empfehlungsmarketing und Empfehlungsmanagement
  • 1.1 Ursprung und Definition
  • 1.2 Was Empfehlungsmarketing nicht ist
  • 2. Wofür Empfehlungsmarketing eingesetzt wird
  • 2.1 Ziele in der Wirtschaft
  • 2.2 Ziele in der Wissenschaft
  • 3. Netzwerke nutzen
  • 3.1 Netzwerk Hubs
  • 3.2 Wichtigkeit von Netzwerk Hubs für das Empfehlungsmarketing
  • 4. Anwendung von Empfehlungsmarketing
  • 4.1 Voraussetzungen für Empfehlungsmarketing
  • 4.2 Empfehlungsmarketing in Wissenschaft und Forschung
  • 5. Fallstudie der University of Adelaide
  • 5.1 Ausgangslage
  • 5.2 Ziel
  • 5.3 Maßnahmen der University of Adelaide
  • 5.3.1 Analyse
  • 5.3.2 Netzwerke
  • 5.3.3 Identifikation von Netzwerk Hubs
  • 5.3.4 Implementierung von Maßnahmen zur Stärkung von Empfehlungen
  • 5.4 Erfolg
  • Regionale Vernetzung
  • 1. Kommunikationsziel "Heimat" - warum regionale Vernetzung einfach ist
  • 2. Hallo Nachbar - wie erreiche ich mein Umfeld?
  • 2.1 Die regionalen Medien
  • 2.2 Kindergärten und Schulen - nahe Bildungsmultiplikatoren
  • 2.3 Kommunalpolitik, Verwaltung und Wirtschaft
  • 3. Checklisten regionale Vernetzung
  • "Vitamin B" für Ihre PR
  • 1. Kontakte knüpfen
  • 2. Welche Medien sind wichtig?
  • 3. Medium und Ressort bestimmen die Berichterstattung
  • 4. Medien-Verteiler
  • 5. Wo die persönlichen Kontakte herkommen
  • 6. Welche Themen und welche Art der Ansprache haben Erfolg?
  • 7. Exklusiv-Informationen
  • 8. Wer kommuniziert?
  • 9. Wie Journalisten arbeiten
  • 10. Wenn ein Journalist anruft
  • 11. Fernsehen und Hörfunk
  • 12. Off the records
  • 13. Keine Endkontrolle
  • 14. Wenn man unzufrieden ist
  • 15. Nachbemerkung
  • Gemeinsam Wert schöpfen
  • 1. Open Innovation und die Kommunikation
  • 2. Innovation im Wandel der Zeit
  • 3. Das neue Selbstverständnis der PR
  • 4. Werkzeuge für Innovationskommunikation
  • Making a Partnership Work
  • 1. Introduction
  • 2. Choice of partners
  • 3. Levels of cooperation
  • 4. Tools for developing cooperation
  • 5. Tools for sustaining cooperation
  • 6. Keep your network alive
  • 7. Administrative challenges
  • 8. Finance
  • 9. Attachments

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok