Verfahren der Fertigungssteuerung

Grundlagen, Beschreibung, Konfiguration
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Juli 2016
  • |
  • XXXI, 664 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-662-48459-3 (ISBN)
 

Das nunmehr in dritter Auflage vorliegende Buch zeigt auf Grundlage des Hannoveraner Trichtermodells auf, welche Stellhebel Unternehmen nutzen können, um die Ziele sicher zu erreichen. Unternehmen mit hoher Termintreue, kurzen Lieferzeiten und niedrigen Beständen wachsen schneller als der Wettbewerb und erzielen höhere Gewinne.

Anwender finden einfache und wirksame Verfahren für die Unternehmenspraxis. Studenten erhalten einen umfassenden Überblick über Ziele, Aufgaben und Verfahren der Fertigungssteuerung.

"Das Buch zeichnet sich durch eine überzeugende Systematik, sorgfältige internationale Recherchen, transparente Darstellung und unmittelbare Anwendbarkeit aus. Ich bin davon überzeugt, dass es zu einem Standardwerk der PPS-Literatur wird."

Hans-Peter Wiendahl

"Das Fachgebiet der Fertigungssteuerung wird aus wissenschaftlicher und methodischer Sicht sehr überzeugend aufgearbeitet und dargestellt. Sowohl der Wissenschaftler als auch Praktiker werden davon profitieren."

Peter Nyhuis

3. Aufl. 2016
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 45
  • |
  • 203 s/w Abbildungen, 45 s/w Tabellen
  • |
  • 203 schwarz-weiße Abbildungen, 45 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
  • 14,64 MB
978-3-662-48459-3 (9783662484593)
10.1007/978-3-662-48459-3
weitere Ausgaben werden ermittelt

Professor Hermann Lödding studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Kaiserslautern und promovierte und habilitierte bei Prof. Wiendahl am Institut für Fabrikanlagen und Logistik der Leibniz Universität Hannover. Als Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH lernte er danach für fünf Jahre die industrielle Praxis der Fertigungssteuerung kennen. Seit 2009 ist er Professor an der Technischen Universität Hamburg-Harburg und leitet das Institut für Produktionsmanagement und -technik.

Einleitung.- Teil A - Grundlagen der Fertigungssteuerung: Logistische Zielgrößen.- Modellierung der logistischen Zielgrößen.- Aufgaben der Produktionsplanung.- Steuerungsrelevante Fertigungsmerkmale.- Supply Chain Management (SCM).- Teil B - Verfahren der Auftragserzeugung: Grundlagen der Auftragserzeugung.- Bestellbestandsverfahren.- Kanban.- Kapazitätsorientierte Materialbewirtschaftung.- Synchro MRP.- Hybride Kanban-Conwip-Steuerung.- Fortschrittszahlensteuerung.- Basestock.- Production Authorization Cards.- Teil C - Verfahren der Auftragsfreigabe: Grundlagen der Auftragsfreigabe.- Auftragsfreigabe nach Termin.- Constant Work in Process.- Engpass-Steuerung.- Workload Control.- Belastungsorientierte Auftragsfreigabe.- Auftragsfreigabe mit Linearer Programmierung.- Polca-Steuerung.- Dezentrale Bestandsorientierte Fertigungsregelung.- Teil D - Reihenfolgebildung: Reihenfolgebildung.- Teil E - Kapazitätssteuerung: Grundlagen der Kapazitätssteuerung.- Rückstandsregelung.- Weitere Verfahren der Kapazitätssteuerung.- Teil F - Konfiguration der Fertigungssteuerung: Konfiguration der Fertigungssteuerung.- Fertigungssteuerung in der Just-in-Time-Produktion.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

99,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen