Unheil

Horror
 
 
Bastei Lübbe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. April 2011
  • |
  • 464 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8387-0896-6 (ISBN)
 
Sie suchen Ruhe und Erholung?

Dann ist das "Reata" der perfekte Ort für Ihren Urlaub. Unser gemütliches Resort liegt mitten in der Wüste von Arizona, ruhig und abgeschieden. Ein wahres Paradies für Familien mit Kindern!

Leider hat es in letzter Zeit ein paar tödliche Unfälle gegeben. Stören Sie sich auch nicht daran, dass gelegentlich Gäste spurlos verschwinden. Für den Fall, dass Sie Blutflecken auf dem Teppich in Ihrem Zimmer entdecken, verständigen Sie bitte unser Reinigungspersonal. Und dann ist da noch dieses Ding im Pool.

Sollten Sie irgendwann der letzte Gast in unserem Hotel sein, denken Sie daran: In der Wüste hört Sie niemand schreien.
1. Aufl. 2011
  • Deutsch
  • Deutschland
  • 0,91 MB
978-3-8387-0896-6 (9783838708966)
3838708962 (3838708962)
weitere Ausgaben werden ermittelt
SONNTAG (S. 212-213)

24


Der Weckruf erfolgte noch vor Morgengrauen. Schon im Schlaf hörte Lowell das Telefonklingeln und baute es kurz in seinen Traum ein, ehe das penetrante Gebimmel so nachdrücklich auf sich aufmerksam machte, dass es jegliche Illusion zerstörte. Drei Klingelsignale später öffnete Lowell die Augen und schlug die Zudecke beiseite. Nach weiterem zweimaligem Klingeln langte er zum Telefon und riss den Hörer von der Gabel. »Hallo?«, murmelte er verschlafen.

»Wer ist das?«, fragte Rachel von der anderen Seite des Bettes, und in ihrer Stimme schwang Besorgnis mit. »Mr. Thurman«, rief die Stimme am anderen Ende, und Lowell erkannte die aufgesetzt fröhliche Stimme des Aktivitäten-Koordinators. »Tach, Rockne«, erwiderte er und stellte mit Befriedigung fest, dass auf seine flapsige Begrüßung eine kurze Pause folgte. »Zeit, aufzustehen«, meinte der Aktivitäten-Koordinator nur. »Um halb sechs beginnt die Reata-Morgenandacht im Amphitheater.

Das wäre in exakt einer Stunde von jetzt an gerechnet. Ich schlage daher vor, Sie gehen jetzt kacken, duschen und rasieren sich und setzen sich dann in Bewegung, damit Sie es noch rechtzeitig schaffen.« »Ich überlegs mir«, gab Lowell zurück und legte auf. Es machte Spaß, den Aktivitäten-Koordinator auflaufen zu lassen, denn Lowell hatte an dieser Morgenandacht ohnehin nicht teilnehmen wollen. Ganz im Unterschied zu Rachel, die das Gespräch mitverfolgt hatte. Schon war sie aufgestanden und in Richtung Bad unterwegs. »Wann fängt der Gottesdienst an?«, fragte sie und schaute zur Uhr.

»In einer Stunde«, erwiderte Lowell, »aber ...« »Wir gehen natürlich hin«, sagte sie. »Morgenandachten machen Spaß. Und das bisschen Religion wird dich schon nicht umbringen. Davon abgesehen kann ein wenig göttlicher Beistand in diesem Urlaub nicht schaden.« Nein, schaden konnte er wahrlich nicht, dachte Lowell. Erwartungsgemäß hatten die Jungs nicht die geringste Lust, die Messe zu besuchen. Lowell konnte es nur zu gut verstehen.

Wie oft hatte er als Kind eine Krankheit vorgeschützt, nur um zu Hause bleiben und den Sonntagmorgen nicht in der Kirche totschlagen zu müssen. Ein Plan mit zweifelhaftem Erfolg, denn sobald seine Mutter herausgefunden hatte, dass er nur schauspielerte, hatte es Ärger gegeben. Und war er mit der Lüge durchgekommen, hatte er nicht selten den ganzen Tag im Bett zubringen müssen. Doch Rachel hatte recht. Sie sollten die Morgenandacht besuchen. Und sei es nur, um zu sehen, welche Art von Gottesdienst das Reata veranstaltete.

Sie machten sich rasch fertig - bei zwei Badezimmern keine große Herausforderung - und aßen die letzten Frühstücksteilchen, die sie von zu Hause mitgebracht hatten. Ein letztes Mal studierte Lowell die Karte der Anlage, ehe sie sich im Halbdunkel des anbrechenden Morgens zum Amphitheater aufmachten. Ein paar Schritte vor ihnen waren bereits ein andächtig wirkender Mann und seine aufgetakelte Frau in die gleiche Richtung unterwegs.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok