Schemen

Horror
 
 
Lübbe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. April 2011
  • |
  • 512 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8387-0895-9 (ISBN)
 
Bob Jones führt ein unscheinbares Leben. So unscheinbar, dass er eines Tages für andere Menschen tatsächlich unsichtbar wird. Aber es gibt noch mehr Menschen wie ihn. Bob erfährt von ihnen und entdeckt einen finsteren Plan: Um die Menschheit für ihr Schicksal zu bestrafen, planen die Unsichtbaren einen schrecklichen Anschlag. Wie soll Bob einen Gegner aufhalten, den niemand anderes sehen kann?
weitere Ausgaben werden ermittelt
TEIL 3 NIEMANDSLAND (S. 306-308)

1. Kapitel


Wir standen auf dem Seitenstreifen einer ansonsten leeren zweispurigen Straße. Hinter uns befanden sich Lagerhäuser und Bahnschienen sowie leerstehende, mit Kakteen und Unkraut überwucherte Grundstücke, auf denen noch die Hinterlassenschaften früherer Bautrupps herumlagen. Vor uns lag Thompson. Wie die Stadt so dalag im klaren Licht des jungen Morgens, da erschien sie unserem übermüdeten Hirn so fantastisch wie die Smaragdstadt aus dem Zauberer von Oz.

Ich blinzelte, rieb mir über meine vom Schlaf verklebten Augenlider. »Seid ihr sicher, dass wir hier richtig sind?« Ich kannte die Antwort, musste die Frage aber trotzdem stellen. James nickte. »Sieh doch selbst.« Er deutete aus dem Seitenfenster auf ein grünes Straßenschild, das mir bis jetzt noch gar nicht aufgefallen war. THOMPSON stand darauf. 5 MEILEN. »Wir sind zu Hause«, sagte Mary nicht ohne Ehrfurcht in der Stimme. »Worauf warten wir noch?«, rief ich.

»Nichts wie hin!« Jim legte den Gang ein, und dann fuhren wir direkt auf die schimmernde Stadt zu, die vor uns lag. Eigentlich hatte ich erwartet, wir wären außer uns vor Freude und würden nicht mehr aufhören können zu plappern, doch stattdessen fuhren wir schweigend auf der Wüstenstraße dahin. Es war, als befänden wir uns im letzten Akt eines Spielfilms, wo die Helden ihr Ziel erreicht hatten und nach Hause fuhren, um dort wieder ihrer eigenen Wege zu gehen.

Ein Hauch von Melancholie umgab uns, und obwohl niemand von uns wusste, warum, war die Stimmung eher gedrückt. Hätten wir nicht glücklich sein müssen, endlich die Stadt gefunden zu haben? Ich schätze, unbewusst ahnten wir, dass unser bisheriges Leben hier sein Ende finden würde, und das deprimierte uns. Mit gemischten Gefühlen starrte ich durch die Windschutzscheibe, als wir uns der Stadt näherten. Ich war froh, endlich eine Gesellschaft gefunden zu haben, in die wir hineinpassten, in die wir gehörten.

Und ganz sicher würde ich die teilweise moralisch fragwürdigen Aktionen der Terroristen keine Sekunde lang vermissen. Doch ich würde ihre Nähe vermissen, die Kameradschaft. Mir war klar, dass trotz aller Beteuerungen und Versprechungen für die Zukunft diese Nähe nicht mehr aufrechterhalten werden konnte. Unsere Leben würden auseinanderdriften. Es war unvermeidlich. Die Intensität unseres bisherigen Daseins würde aufgeweicht werden, sobald der Alltagstrott von Thompson einsetzte.

Zum ersten Mal überhaupt würden wir Hunderte, vielleicht Tausende von unseresgleichen treffen und dabei bestimmt auch Leute kennen lernen, die wir lieber mochten als unsere ehemaligen Weggefährten. Wir würden neue Freundschaften schließen, wohingegen unsere alten Beziehungen in den Hintergrund rückten. Zu unserer Rechten kam ein weiteres Straßenschild in Sicht, ein Hinweis zur Geschwindigkeitsbegrenzung innerhalb Thompsons. Darüber hatte jemand ein Plakat geklebt: blauer Barcode auf weißem Grund, wie man ihn auf No-Name-Produkten fand. Und der Name THOMPSON war durch das Wort STADT ersetzt worden. Zumindest einer hier schien Sinn für Humor zu haben.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok