Global Politics and Its Violent Care for Indigeneity

Sequels to Colonialism
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 15. November 2017
  • |
  • VIII, 152 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-60982-9 (ISBN)
 
This book challenges the common perception that global politics is making progress on indigenous issues and argues that the current global care for indigeneity is, in effect, violent in nature. Examining the inclusion of indigenous peoples in the United Nations Permanent Forum on Indigenous Issues and the Arctic Council, the authors demonstrate how seemingly benevolent practices of international political and legal recognition are tantamount to colonialism, the historical wrong they purport to redress. By unveiling the ways in which contemporary neoliberal politics commissions a certain type of indigenous subject-one distinguished by resilience in particular-the book offers a pioneering account of how international politics has tightened its grip on indigeneity.
1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 1,67 MB
978-3-319-60982-9 (9783319609829)
3319609823 (3319609823)
10.1007/978-3-319-60982-9
weitere Ausgaben werden ermittelt
Marjo Lindroth is Researcher in the Arctic Centre of the University of Lapland, Finland.

Heidi Sinevaara-Niskanen is Researcher in Gender Studies at the University of Lapland, Finland.
1. At home in international politics
The promise of progressSites for indigeneity in international politicsSketching global indigeneityThe lingering traces of colonialismThe biopolitical present

2. Excluded in the past, celebrated in the present
Making international politics 'better'The desire to make amends - but some things cannot be 'fixed'Deceitful inclusionPartners in crimePolicing indigeneity
3. Vulnerable yet adaptive: Indigeneity in the making
Qualifications for entry Bound to the environmentVulnerability validatesAdaptation glorifiesPining for peculiaritySmothered by care
4. The neoliberal embrace of resilient indigeneity
The quest for resilienceIndigenising resilienceAt the mercy of its conditionsDiluting the political
5. Modes of love
Biopolitical love'I see you''I recognise your needs''I want your best, so bear with me'Eternally in-between
6. Conclusions
Debunking the myth of progressIndigeneity on-demand(In)sincerely yoursPolitics of hopeKill your darlings?

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok