IT Survival Guide

Karriere- und Alltagsratgeber für die IT-Branche
 
 
entwickler.press
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. Mai 2017
  • |
  • 292 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86802-357-2 (ISBN)
 
Willkommen im IT-Dschungel! Auch in der dritten erweiterten Auflage des erfolgreichen Kultratgebers gibt es für Berufseinsteiger und IT-Experten wieder viele nützliche Tipps und Tricks, um im dynamischen IT-Alltag die eigene Karriere im Blick zu behalten. Karriere 4.0 bedeutet heute, dass Beruf und Privatleben immer mehr verschmelzen: Mobiles Arbeiten wo, wann und wie man will. Wie man im Dickicht der Möglichkeiten und Herausforderungen seine eigene Work-Life-Balance in den Griff bekommt, verrät dieses Buch. Der IT Survival Guide rückt dabei aber nicht nur das Thema Karriere in den Mittelpunkt, sondern vor allem auch die praktische Arbeit eines ITlers in unterschiedlichen Umgebungen. Yasmine Limberger gewährt dabei einen umfassenden Einblick hinter die Kulissen. Sie verrät, was Personaler und Vorgesetzte heute erwarten, auf welche Persönlichkeitstypen man im Laufe seiner Karriere trifft und wie man mit den unterschiedlichen Spezies am besten umgeht, um seine Ziele zu erreichen und Konflikte zu vermeiden. Gleichzeitig werden aktuelle IT-Trends und deren Einfluss auf die IT-Berufsbilder betrachtet. In den praxisnahen, informativen und zuweilen amüsant beschriebenen Alltagssituationen in der IT gibt die Autorin wertvolle Erfahrungen weiter, sowie motivierende Anregungen zur Selbstreflexion.

Yasmine Limberger ist Diplom-Betriebswirtin und war viele Jahre in der IT-Beratung tätig. Verantwortlich u. a. für die Bereiche Recruiting, Personalmarketing und Personalentwicklung hat sie langjährige Erfahrungen in der Auswahl von IT-Fach- und Führungskräften. Als Karrierecoach berät Yasmine Limberger heute junge Berufseinsteiger sowie Professionals bei ihrer beruflichen (Neu)Orientierung und Karriereplanung. Die Idee zu dem Buch entstand aus den zahlreichen Feedbacks der Leser ihrer regelmäßigen Karrierekolumne im Windows Developer sowie durch ihre eigenen Alltagserfahrungen in der IT-Branche.
  • Deutsch
  • Frankfurt am Main
  • |
  • Deutschland
  • 4,50 MB
978-3-86802-357-2 (9783868023572)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Yasmine Limberger ist Diplom-Betriebswirtin und war viele Jahre in der IT-Beratung tätig. Verantwortlich u. a. für die Bereiche Recruiting, Personalmarketing und Personalentwicklung hat sie langjährige Erfahrungen in der Auswahl von IT-Fach- und Führungskräften. Als Karrierecoach berät Yasmine Limberger heute junge Berufseinsteiger sowie Professionals bei ihrer beruflichen (Neu)Orientierung und Karriereplanung.
Die Idee zu dem Buch entstand aus den zahlreichen Feedbacks der Leser ihrer regelmäßigen Karrierekolumne im Windows Developer sowie durch ihre eigenen Alltagserfahrungen in der IT-Branche.
  • Intro
  • 1 Vom C64-Programmierer zum Architekten des
  • 1.1 Entwickler in Turnschuhen - Alpha-Geeks oder alles Nerds?
  • 1.2 Generalisten, Spezialisten, Idealisten - wer kommt weiter?
  • 1.3 Außer Thesen nichts gewesen - Soft Skills versus Qualifikationen
  • 2 Projektplan für die IT-Karriere - Viele (Um-)Wege führen zum Ziel
  • 2.1 Karriereplanung und Strategien für eine erfolgreiche Karriere in der IT
  • 2.2 Schreibtisch mit Ausblick oder Leben aus dem Koffer - Jobs in der IT im Überblick
  • 2.2.1 Head over Heels Coordinator oder Software Modelling Coach - Was steckt hinter den Jobtiteln?
  • 2.2.2 Der IT-Berater - Schaumschläger oder Crème de la Crème?
  • 2.2.3 Warum Projektleiter wie Zitronenfalter sind
  • 2.2.4 Karrierepfade in der IT
  • 2.2.5 Völlig neben der Spur - Neue Karrierepfade müssen her
  • 3 Unternehmens- und Arbeitskulturen in der IT - Wo macht man am schnellsten Karriere?
  • 3.1 Auch ein kleiner Betrieb kann ein großer Schritt für die Karriere sein
  • 3.2 Mittelstand statt Mittelmaß?
  • 3.3 Nur nicht untergehen - Überleben im Großkonzern
  • 3.4 Branchencheck - wo ist man als ITler am besten aufgehoben?
  • 4 Auf dem Prüfstand: Wie Personalentscheider heute IT-Fachleute auswählen
  • 4.1 Ein Personaler packt aus: Die lustigsten Bewerbungsfehler von IT-Bewerbern und wie man sie vermeidet
  • 4.2 Überzeugen im Bewerbungsgespräch
  • 4.2.1 Besonderheiten im Telefoninterview
  • 4.2.2 Ihr Auftritt: Das persönliche Vorstellungsgespräch
  • 4.2.3 Sag die Wahrheit - (Not-)Lügen haben kurze Beine
  • 4.3 Damit Fallstudien nicht zu Fallstricken werden - Assessment-Center und andere Auswahlmethoden für IT-Fachkräfte
  • 4.4 Der Arbeitsvertrag
  • 5 Netzwerke bestehen nicht nur aus Servern und Clients
  • 5.1 Wie man Karrierenetzwerke in der IT aufbaut, pflegt und effizient nutzt
  • 5.2 Facebook, Twitter und Co. - soziale Medien als modernes Vitamin B?
  • 5.3 Na dann, Prost! So schnell ist der Ruf als Führungskraft ruiniert!
  • 5.4 Social Media am Arbeitsplatz - Was ist erlaubt?
  • 6 MQT - Most Qualified Technologist: Titel ohne Mittel?
  • 6.1 Zahlen sich Weiterbildung und Zertifizierungen heute noch aus?
  • 6.2 Welche Zusatzqualifikationen sinnvoll sind und worauf es außerdem ankommt
  • 6.3 Nur nicht stehenbleiben
  • 7 Der ganz normale Wahnsinn - Arbeitsalltag in IT-Projekten
  • 7.1 Stakeholder, Projektleiter, Entwickler - Wie bringt man alle unter einen Hut?
  • 7.2 Machtkämpfe, Teambuilding und sonstige Spielchen
  • 7.2.1 Verbindlichkeit im Job - Pflicht oder Tugend?
  • 7.2.2 Platzhirsch oder stille Koryphäe - wer kommt weiter?
  • 7.2.3 Sehen und gesehen werden - Präsenz zeigen oder Ergebnisse liefern?
  • 7.2.4 Showtime - Die Stunde der PowerPoint-Wahrheit
  • 7.3 Wieso ticken Ihre Kollegen anders als Sie?
  • 7.4 Alles eine Frage der Kommunikation
  • 7.4.1 Warum der Projekterfolg von der Art der Kommunikation abhängt
  • 7.4.2 Mit Samthandschuhen oder Degen? - Der richtige Umgang mit IT-Projektleitern
  • 7.4.3 Missverständnisse vermeiden - Der richtige Umgang mit König Kunde
  • 7.4.4 Teamwork 4.0
  • 7.4.5 Wie sag ich's meinem Kollegen oder Mitarbeiter? Konfliktgespräche und andere Unannehmlichkeiten
  • 7.4.6 Konstruktives Feedback statt fliegender Fetzen
  • 7.4.7 Bombenstimmung - Hilfe, mein Chef ist ein Choleriker!
  • 7.5 Zeitmanagement - Täglich grüßt das "Mur(mail)tier"
  • 7.5.1 Wie man trotz E-Mail-Flut seine Arbeit erledigt
  • 7.5.2 Verbannen Sie sinnlose Meetings aus dem Kalender
  • 7.5.3 Nur keine Panik - Muss man immer alles sofort erledigen?
  • 7.6 Mission Impossible - Wie verkaufe ich schlechte Lösungen unter Zeitdruck?
  • 7.6.1 Ohne Spesen nichts gewesen
  • 7.6.2 Wie in der Politik
  • 8 CIO und Co. - Kein Platz für wert(e)lose Führung
  • 8.1 Partner oder Rivale? So durchschauen und überzeugen Sie Ihren Chef
  • 8.2 Plötzlich Chef - Führungsprinzipien und Anti-Fettnapf-Strategien für junge Führungskräfte
  • 8.3 Wer die Wahl hat . - Entscheidungsmodelle für rational denkende Technologen
  • 9 Wenn Karriereträume platzen wie eine Dotcom-Blase
  • 9.1 Karriereniederlagen meistern
  • 9.2 Motivations- und Karrierestrategien in guten und schlechten Zeiten
  • 9.3 Dabei sein ist noch lange nicht alles - Umstrukturierungen im Unternehmen können neue Chancen bieten
  • 9.4 Pessimismus, Passivität, Perfektionismus und andere Karrierekiller
  • 10 Weiterkommen statt warten - Den Einstieg, Ausstieg und Umstieg richtig angehen
  • 10.1 Der Sprung ins warme Wasser - Trainee oder Direkteinstieg?
  • 10.2 Wechseljahre - Wann ist für IT-Experten der richtige Zeitpunkt für einen Jobwechsel?
  • 10.2.1 Should I stay or should I go
  • 10.2.2 Immer auf der Suche nach dem perfekten Job
  • 10.2.3 Schattenspringer
  • 10.3 Den Bock zum Gärtner und den Bäcker zum Entwickler? Strategien für Quereinsteiger
  • 10.4 Anruf vom Headhunter
  • 10.5 Drum prüfe, wer sich ewig bindet . Überleben in der Probezeit
  • 10.6 Neu im Job - So finden Sie sich schnell zurecht
  • 10.7 In guten wie in schlechten Zeiten
  • 11 Work-Life-Balance oder Work-Life-Integration?
  • 11.1 Reif für die Insel? Eine berufliche Auszeit muss nicht das Ende für die Karriere sein
  • 11.2 Kinder, Karriere, Klischees - Spagat oder Purzelbaum?
  • 11.3 Raus aus der Sackgasse - Wann Coaching für IT-Geeks sinnvoll ist
  • 12 Große Freiheit oder blaues Wunder? Der Schritt in die Selbstständigkeit
  • 12.1 Akquise und Selbstmarketing für Freelancer
  • 12.2 Der Schein trügt - Vorsicht vor Scheinselbstständigkeit
  • 12.3 Zurück in die Zukunft? Vom Freelancer in die Festanstellung
  • 13 Stets bemüht - Wie man Arbeitszeugnisse von IT-Spezialisten verständlich formuliert
  • 14 Globalisierung in der IT - Chance oder Risiko?
  • 14.2 Made im Speck ist vorbei - Made in Germany aber bleibt beliebt
  • 14.3 Auf und davon! Wie wichtig sind Auslandserfahrungen für IT-Spezialisten?
  • 15 Ein Blick in die Kristallkugel - Was bringt die Zukunft?
  • 15.1 Partly Cloudy oder sonnige Aussichten - Wie geht's weiter in der IT?
  • 15.2 Bereit für die Digitalisierung?
  • 15.3 Trends und Visionen für agile Entwickler und "App"-solute Experten
  • A.1 Checkliste für eine erfolgreiche Bewerbung
  • A.2 Musterbeispiel für ein Anschreiben
  • A.3 Beispiellayout für einen übersichtlichen Lebenslauf
  • A.4 Beispiellayout für eine übersichtliche Darstellung der IT-Kenntnisse und Projekterfahrungen
  • A.5 Checkliste der häufigsten Fragen im Vorstellungsgespräch
  • A.6 Checkliste zum Aufbau und Inhalt von Arbeitszeugnissen
  • A.7 Checkliste Scheinselbständigkeit

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen