Climate Bonds - Kommunalanleihen

Analyse der Potenziale zur Finanzierung der Energiewende auf kommunaler Ebene
 
 
Akademische Verlagsgemeinschaft München
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. September 2013
  • |
  • 96 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96091-184-5 (ISBN)
 
Das folgende Buch untersucht, vor dem Hintergrund der Energiewende, Finanzierungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene, um die Potenziale erneuerbarer Energien und energetischer Gebäudesanierung in Deutschland zu finanzieren und auszuschöpfen. Die aktuelle Finanzsituation der deutschen Kommunen lässt, aufgrund aktuellem Verschuldungsstand, zusätzlicher zukünftiger Belastungen durch den demographischen Wandel und die Auswirkungen durch Basel III, keine zusätzlichen Belastungen zu. Anhand von Best-Practice-Beispielen aus der Kommunalfinanzierung wird aufgezeigt, dass Kommunalanleihen eine realistische Alternative zu den herkömmlichen Bankdarlehen darstellen.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 2,36 MB
978-3-96091-184-5 (9783960911845)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Cover [Seite 1]
2 - Impressum [Seite 5]
3 - Abstract [Seite 7]
4 - Inhaltsverzeichnis [Seite 8]
5 - Abkürzungsverzeichnis [Seite 12]
6 - 1. Einführung und Problemstellung [Seite 16]
7 - 2. Die Energiewende vor dem Hintergrund der Großen Transformation [Seite 18]
7.1 - 2.1 Die Große Transformation [Seite 18]
7.2 - 2.2 Der Atomausstieg in Deutschland [Seite 20]
7.3 - 2.3 Die Energiewende in Deutschland [Seite 21]
8 - 3. Potenziale alternativer Energien und Cleantech in Deutschland [Seite 22]
8.1 - 3.1 Erneuerbare Energien [Seite 22]
8.2 - 3.2 Cleantech (Energetische Gebäudesanierung) [Seite 25]
9 - 4. Aufteilung der Verantwortlichkeiten der Energiewende [Seite 27]
9.1 - 4.1 Aufgaben für die Wirtschaft [Seite 27]
9.2 - 4.2 Aufgaben für die öffentliche Hand [Seite 27]
10 - 5. Aktuelle Finanzsituation der Kommunen [Seite 29]
10.1 - 5.1 Bisherige Kommunal-Finanzierung [Seite 29]
10.2 - 5.2 Aktuelle Finanzsituation der Kommunen [Seite 30]
10.3 - 5.3 Basel III als Faktor in der Kommunal-Finanzierung [Seite 32]
11 - 6. Climate Bonds als Finanzierungsalternative der Energiewende auf kommunaler Ebene [Seite 34]
11.1 - 6.1 Sustainable Finance [Seite 34]
11.2 - 6.2 Socially Responsible Investment (SRI) [Seite 34]
11.3 - 6.3 New Energy Finance [Seite 36]
11.4 - 6.4 Anleihen [Seite 36]
11.5 - 6.5 Kommunalanleihen [Seite 38]
11.6 - 6.6 Green Bonds [Seite 41]
11.7 - 6.7 Climate Bonds [Seite 42]
11.8 - 6.8 Bürgerdarlehen [Seite 43]
11.9 - 6.9 Energie-Contracting [Seite 44]
12 - Best-Practice-Beispiele aus der Kommunalen Finanzierung & den Einsatzmöglichkeiten von Green Bonds und Climate Bonds [Seite 46]
13 - 7. Energie-Contracting [Seite 46]
13.1 - 7.1 Energieliefer-Contracting [Seite 46]
13.2 - 7.2 Energiespar-Contracting [Seite 46]
14 - 8. Municipal Bonds [Seite 48]
14.1 - 8.1 Municipal Bonds [Seite 48]
14.2 - 8.2 Green Municipal Bonds [Seite 49]
15 - 9. Kommunale Anleihen in Deutschland [Seite 51]
15.1 - 9.1 Quickborn [Seite 51]
15.2 - 9.2 Hannover [Seite 53]
15.3 - 9.3 Essen [Seite 54]
16 - 10. Green Bonds & Climate Bonds [Seite 56]
16.1 - 10.1 Green Bonds [Seite 56]
16.2 - 10.2 Climate Bonds [Seite 57]
17 - 11. Fazit und Handlungsempfehlung [Seite 59]
18 - Anhang [Seite 62]
19 - Literatur- und Quellenverzeichnis [Seite 79]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen