East Asian Pedagogies

Education as Formation and Transformation Across Cultures and Borders
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 13. Juli 2020
  • |
  • VI, 225 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-030-45673-3 (ISBN)
 
This book opens up philosophical spaces for comparative discussions of education across 'East and West'. It develops an intercultural dialogue by exploring the Anglo-American traditions of educational trans-/formation and European constructions of Bildung, alongside East Asian traditions of trans-/formation and development. Comparatively little research has been done in this area, and many questions concerning the commensurability of North American, European and East Asian pedagogies remain. Despite this dearth of theoretical research, there is ample evidence of continued interest in (self-)formation through various East Asian practices, from martial arts to health and spiritual practices (e.g. Aikido, Tai Chi, Yoga, mindfulness etc.), suggesting that these 'traditional' practices and pedagogical relations have something important to offer, despite their marginal standing in educational discourse. This book will appeal to all researchers and students of comparative education studies with an interest in issues of interpretation and translation between different traditions and cultures.

1st ed. 2020
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 1 s/w Abbildung
  • |
  • 1 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,53 MB
978-3-030-45673-3 (9783030456733)
10.1007/978-3-030-45673-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
David Lewin is a Senior Lecturer in Philosophy of Education at the University of Strathclyde, Glasgow. His research focuses on the intersections between philosophy of education, philosophy of religion and philosophy of technology. He is the author of Technology and the Philosophy of Religion (Cambridge Scholars, 2011) and Educational Philosophy for a Post-secular Age (Routledge, 2016), and has edited a number of books including: From Ricoeur to Action: the Socio-Political Significance of Ricoeur's Thinking (Continuum 2012), New Perspectives in Philosophy of Educatio n (Bloomsbury 2014), and Love and Desire in Educatio n (Wiley Blackwell 2019). David's current research focuses on notions of didactical and pedagogical representation and reduction. He co-leads the 'Experiments in Educational Theory' research group based at the University of Strathclyde.
Karsten Kenklies is a Senior Lecturer in Systematic Pedagogy and History of Education at the University of Strathclyde, Glasgow. Very much rooted in the tradition of Hermeneutic Pedagogy and informed by discussions around Queer Theory and Inter- & Transculturality, his research is interested in the systematic structures of theories and practices of education and their embeddedness in the context of the History of Ideas, Science, Philosophy and Art. The temporal scope reaches from Antiquity to the present - along exoteric, but also esoteric lines of tradition. Keenly interested in Japanese culture, a substantial part of Karsten's research is devoted to intercultural comparisons of 'Western' and, especially, East Asian & other approaches to education. He co-leads the 'Experiments in Educational Theory' research group based at the University of Strathclyde.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen