Van Life Kitchen - Die Abenteuer-Outdoor-Küche

Über 60 Rezepte zum Camping, Wandern und mehr
 
 
Edition Michael Fischer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. Juni 2020
 
E-Book | ePUB ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7459-0210-5 (ISBN)
 
Van-tastig kochen!
Zelten, Wandern, Reisen - die Welt steht uns offen, egal ob zu Fuß, mit dem Zelt oder dem Camper. Für alle, die gerne auf eigene Faust und mit wenig Gepäck unterwegs sind, bietet das Outdoor-Kochbuch 60 Rezepte für minimalistisches Kochen in freier Natur. Gerichte wie One-Pot-Pasta, Porridge und Chili-Con-Chocolat können ganz bequem vorbereitet und mit wenig Equipment ganz schnell zubereitet werden. Und falls man mal nicht alle Zutaten vor Ort hat, bietet das Buch noch genügend Abwandlungsmöglichkeiten. Viele praktische Tipps für die Outdoor-Küche von den richtigen Vorräten und der Lagerung bis hin zum idealen Equipment runden das Buch ab. Say yes to new adventures - das Kochbuch für alle Outdoor-Fans mit großem Fernweh!
1. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
Edition Michael Fischer / EMF Verlag
  • 81,54 MB
978-3-7459-0210-5 (9783745902105)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Jessica Lerchenmüller liebt es auf Reisen zu gehen und die Küchen fremder Länder für die Leser ihres Blogs zu erkunden. Moderne und inspirierende Rezepte laden zum Nachkochen ein. Frische, gesunde Zutaten und fantastische Gewürze sind das Geheimnis ihrer Ernährungsphilosophie. Die Vorarlbergerin liebt es für ihre Freunde zu Kochen und sie mit ihrem einfachen aber kreativen Stil in der Küche zu begeistern. Kamera, Notizbuch und Bleistift sind ein ständiger Begleiter der Bloggerin und Autorin.

Vorbereitet für unterwegs

Kurz bevor ich meinen Alltag gegen das Abenteuer auf vier Rädern oder den Ausflug in die umliegende Bergwelt tausche, begebe ich mich meist für ein, zwei Stunden in meine Küche, um gesunde Stattmacher für unterwegs vorzubereiten. Es ist für mich eine Art Entschleunigung und bildet den perfekten Übergang zwischen Alltag und Auszeit im Freien. Es macht mir einfach Spaß, leckere Dinge zuzubereiten, die man für gewöhnlich kaufen würde, wie Kekse, Müsli­riegel oder Brötchen. In diesem Kapitel findest du Rezepte, die sich hervorragend als Reise- oder Wanderproviant in ein Bienenwachstuch oder eine Lunchbox einpacken lassen oder die den Vorratsschrank des Vans füllen. Einige davon lassen sich aber auch unterwegs mit der Ausstattung einer simplen Campingküche zubereiten wie das Tomatensandwich mit Parmesanaufstrich.

Super kerniges Buchweizen-Granola

3 EL Apfelmus

3 EL Ahornsirup

2 EL Kokosöl

2 TL gemahlener Zimt

500 g Buchweizen

Ich liebe Granola, und je chrunchiger im Biss, desto besser. Wenn ein Frühstück paradiesisch schmecken soll, dann darf ein großer Löffel selbst gemachtes Granola obendrauf nicht fehlen. Zwei meiner absoluten Lieblinge sind dieses kernige Buchweizen-Granola und das mindestens ebenso knusprige Peanut-Butter-Granola.

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Apfelmus, Ahornsirup, Kokosöl und Zimt in eine kleine Schüssel geben und verrühren. Den Buchweizen in eine große Schüssel geben, die flüssigen Zutaten hinzufügen und alles gut vermengen.

Die Masse auf das Backblech geben und mit den Händen etwas zusammendrücken. Dadurch entstehen später kleine, knusprige Stücke. Anschließend gleichmäßig auf dem Blech verteilen und im heißen Ofen (Mitte) in 20 Minuten goldbraun backen. Nach etwa 10 Minuten mit einem Holzlöffel wenden. Anschließend aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in ein großes Einmachglas füllen. Das Granola hält sich gut verschlossen mehrere Wochen.

Tipp

Das kernige Buchweizen-Granola kann auch als Topping für Salate verwendet werden.

3 EL Kokosöl

3 EL Ahornsirup

2 EL Erdnussmus

3 EL geschälte Hanfsamen

200 g Großblatt-Haferflocken

50 g Dinkelflocken

100 g geschälte Mandeln

Variante: Peanut-Butter-Granola

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Kokosöl, Ahornsirup und Erdnussmus in eine kleine Schüssel geben und verrühren. Hanfsamen, Haferflocken, Dinkelflocken und Mandeln in einer großen Schüssel vermischen, die flüssigen Zutaten hinzufügen und gut vermengen.

Wie im Rezept weiterverfahren.

7-Minuten-Nussmix

200 g Mandeln

50 g Cashewkerne

50 g Kürbiskerne

1 EL gemahlener Zimt

3 EL Ahornsirup

Salz

Diesen süß-salzigen Nussmix habe ich zum ersten Mal auf unserem Australien-Roadtrip zubereitet. Nicht selten haben wir uns eine Portion in den Wanderrucksack oder die Badetasche für lange Tage am Strand gesteckt. Schließlich sind Nüsse das Beste für den schnellen Energieschub unterwegs.

Die Nüsse und Kerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für 7 Minuten unter ständigem Rühren rösten. Nach 5 Minuten die Hitze reduzieren. Anschließend Zimt, Ahornsirup und 1 Prise Salz einrühren. Den Nussmix abkühlen lassen und zur Aufbewahrung in ein Einwegglas füllen.

Tipp

Für alle, die es lieber herzhaft mögen, habe ich eine salzige Alternative: Den gerösteten Nussmix mit 1 EL Ras eL Hanout (Gewürzmischung) und ½ TL Sesamsalz oder alternativ Meersalz mischen. Die Nüsse und Kerne können auch im gleichen Verhältnis durch Alternativen aus dem Vorratsschrank ersetzt werden.

4-Jahreszeiten- Müslimischung

Für das Frühlingsmüsli

200 g Hirseflocken

100 g gepuffter Amarant

50 g getrocknete Erdbeeren

50 g Sesam

50 g Mandeln

Für das Sommermüsli

50 g getrocknete Mangostücke

200 g Großblatt-Haferflocken

50 g Leinsamen

40 g Chia-Samen

30 g geschälte Hanfsamen

50 g Kürbiskerne

50 g Kokoschips

Für das Herbstmüsli

70 g getrocknete Feigen

50 g Mandeln

50 g Walnusskerne

100 g Kleinblatt-Haferflocken

70 g Dinkelflocken

70 g Roggenflocken

Anstatt eine Vielzahl verschiedener Zutaten in meine Van-Küche zu packen, mische ich mir einfach zu Hause mein Müsli aus all meinen Lieblingszutaten. So spare ich Platz und muss auf nichts verzichten.

Frühlingsmüsli

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Anschließend zur Aufbewahrung in ein Einmachglas füllen.

Sommermüsli

Die getrockneten Mangos in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Anschließend gemeinsam mit den restlichen Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Zur Aufbewahrung in ein Einmachglas füllen.

Herbstmüsli

Die getrockneten Feigen der Länge nach in feine Streifen schneiden. Die Mandeln und Walnusskerne mit einem scharfen Messer grob hacken. Anschließend alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Zur Aufbewahrung in ein Einwegglas füllen.

Für das Wintermüsli

70 g Pekannusskerne

100 g Dinkelflocken

100 g gepuffter Amarant

70 g getrocknete Cranberrys

2 TL gemahlener Zimt

Wintermüsli

Die Pekanusskerne mit einem scharfen Messer grob hacken. Anschließend gemeinsam mit den anderen Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Zur Aufbewahrung in ein Einmachglas füllen.

Tipp

Die Müslimischung mit Joghurt und frischen Früchten kombinieren oder für ein Overnight-Müsli über Nacht mit Milch einweichen.

Nussiger Brotaufstrich für Naschkatzen

450 g Haselnusskerne

30 getrocknete Datteln (ohne Stein; z. B. Medjool)

2 EL Kakaopulver

2 EL Kokosöl

Das ist ein altes Lieblingsrezept von mir. Es ist überraschend einfach, diese schokoladig-nussige Sünde selbst zu machen. Eine Zeit lang habe ich beinahe jedes Wochenende ein Glas zubereitet und ein bisschen mit den Zutaten und Mengenverhältnissen experimentiert. Heute spare ich es mir für besondere Anlässe wie Roadtrips oder Ausflüge ins Freie auf.

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Haselnusskerne auf das Backblech legen und 10-15 Minuten rösten, bis sich die Schale langsam abpellt und sie goldbraun sind. Anschließend kurz abkühlen lassen, dann auf ein Geschirrtuch legen und die Schale abrubbeln.

Die Haselnüsse in einen leistungsstarken Standmixer geben und in kurzen Intervallen zu einer zähflüssigen Masse mixen. Zwischendurch den Mixer immer wieder etwas abkühlen lassen und die Masse von den Seiten nach unten schieben. Es bedarf etwas Geduld, bis eine schöne Creme entsteht. Die Datteln mit einem Messer klein hacken.

Zum Schluss die restlichen Zutaten zur Nussmasse hinzufügen und wei­ter mixen, bis ein homogener schokoladig-nussiger Brotaufstrich entsteht. Die Creme zur Aufbewahrung in ein Einmachglas füllen.

Tipp

Der Brotaufstrich hält mehrere Wochen - auch ohne Kühlung. Die Haselnusskerne können 1:1 durch geschälte Mandeln oder Cashewkerne ersetzt werden. Anstelle des Kakaopulvers kann 1 TL gemahlener Zimt oder ½ TL gemahlene Vanille verwendet werden. Für einen Express-Schokoaufstrich: 150 g Haselnussmus mit 3 EL Kakao­pulver, 2 EL Ahornsirup und 2 EL flüssigem Kokosöl verrühren. Mit 1 Prise Salz und gemahlener Vanille verfeinern.

Energy Balls Peanut Butter & Chocolate

Grundzutaten

30 getrocknete Datteln (ohne Stein; z. B. Medjool)

100 g Kleinblatt-Haferflocken (glutenfreie; alternativ Hirseflocken)

60 g Mandeln

3 EL Kokosöl

3-5 EL Apfelsaft

Salz

Für die Peanut Butter Balls

6 EL Erdnussmus

Für die Chocolate Balls

40 g Kokoschips

4 EL Kakaopulver

Sesam zum Wälzen (nach Belieben)

Energiebällchen selber zu machen ist super easy. Obwohl sie so klein sind, stecken sie voller Power! Gerade im Sommer, wenn ich ständig draußen bin, vergeht kaum eine Woche, in der ich keine Energy Balls zubereite. Ganz egal ob ich meine Wanderschuhe für das...

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "glatten" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen