Persuasionsstile in Europa III

Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder.
 
 
Olms, Georg (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im August 2017
  • |
  • 264 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-487-42196-4 (ISBN)
 
Persuasionsstile in Europa ist der Name eines seit 2011 laufenden Projekts, an dem Forscher unterschiedlicher Disziplinen (Germanisten, Romanisten, Anglisten, Medienforscher, Computerlinguisten) aus neun europäischen Ländern arbeiten. Es geht dabei um die Analyse von Zeitungskommentaren. Das im Projekt zusammengestellte Helsinkier Kommentarkorpus umfasst von Journalisten verfasste Kommentartexte, die vom 11.-24.03.2013 in insgesamt 206 Tageszeitungen aus 13 europäischen Länder erschienen sind.
Nachdem im zweiten Projektband das Vorkommen von Kommentaren in den europäischen Zeitungslandschaften beschrieben wurde, rückt dieser dritte Band die Frage in den Mittelpunkt, welche Methoden verschiedene linguistische Disziplinen für die vergleichende Analyse meinungsbetonter Texte bereitstellen. Vorgestellt werden argumentationsorientierte Verfahren aus der Publizistikwissenschaft und Rhetorik, die Erfassung von Stilmustern und Handlungsstrukturen, quantitative und computerlinguistische Herangehensweisen sowie solche Beschreibungsmodelle, die in der systemisch-funktionalen oder der kulturkontrastiven Linguistik beheimatet sind. Auch die Markierung von Evidentialität und die Etablierung von Textsortennetzen gehören zu dem in diesem Band präsentierten Methodenspektrum.
2017
  • Deutsch
  • Hildesheim
  • |
  • Deutschland
mit zahlreichen Dokumenten und Abb.
  • 18,97 MB
978-3-487-42196-4 (9783487421964)
  • HANS W. GIESSEN/HARTMUT E.H. LENK Persuasionsstile in Europa III
  • Impressum
  • Inhalt
  • HANS W. GIESSEN/HARTMUT E.H. LENK Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder
  • EDMUND SCHALKOWSKI Normative Analyse von Zeitungs-Kommentaren
  • MIKAELA PETKOVA-KESSANLIS Stilmuster und ihr Beitrag zum persuasiven Potenzial von Pressekommentaren
  • MARTIN KALTENBACHER Was macht den Kommentar zum Kommentar?
  • HANS W.GIESSEN Quantitative Methoden in der vergleichenden medien-linguistischen Analyse von Kommentartexten
  • MANFRED STEDE Computerlinguistische Werkzeuge zur Analyse meinungsorientierter Texte: Eine Fallstudie
  • EWA DREWNOWSKA-VARGÁNÉ Argumentative Topoi in ungarischen Kommentaren zur Zypern-Krise
  • HARTMUT E.H. LENK ISA oder RST?
  • HEINZ-HELMUT LÜGER Kommentieren als komplexes Sprachhandeln
  • MELANIE ANNA KERSCHNER Zum Einfluss der Medienkultur in europäischen Zeitungen
  • ANITA MALMQVIST/MARIANN SKOG-SÖDERSVED/GREGOR VON DER HEIDEN Evidentialität in schwedischsprachigen Kommentartexten
  • ZOFIA BILUT-HOMPLEWICZ/AGNIESZKA MAC/IWONA SZWED Pressekommentare im Textsortennetz um die Papstwahl in polnischen Tageszeitungen
  • Autorenverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

59,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen