Tod im Staatsrecht

Sterben in der Demokratie. Befehl, Erlaubnis, Vermeidung, Folgen - Überwindung?
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Mai 2016
  • |
  • 124 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-54953-5 (ISBN)
 
Tod ist für alle Menschen das sicherste Ereignis ihres Lebens, die schwerste ihnen - und ihrem Staat - drohende Gefahr. Gerade die Demokratie, welche auf diesen Individuen ruht, muss daher, in ihrer Verfassung, (wenigstens Grundzüge für) eine rechtliche Todesordnung bieten.

Bisher gibt es dafür nur wenig deutliche Ansätze. Kommen muss diese Ordnung aus Verfassungs-Grundentscheidungen (Menschenwürde, Freiheit, Gleichheit, Religionsfreiheit).

Zu ordnen sind: Todeseintritt, Todesursachen (Todesstrafe, 'Sterben lassen', Suizid), Todesfolgen (Andenkensschutz, Ende von Rechtsbindungen, Erbrecht).

Mehr, intensivere Todesordnung! Und ein Nachdenken über ein Sterben des Staates!
 
'>Death< in Constitutional Law'

Death is the most terrible - and most certain event for all Human Beings. It should be ruled, in it's central issues, by Constitutional Law in a Democracy, as this Form of state is based on Man, his Will, Life - and Death. Such legal, 'lethal' order has not to give answers to all questions about human dying. But on the base of human Dignity, Equality, Freedom and Religious Feelings clear ideas have to be established about the circumstances of Death, its legal causes and consequences, from suicide to inheritance.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 1,19 MB
978-3-428-54953-5 (9783428549535)
10.3790/978-3-428-54953-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
A. Tod als Thema des Staatsrechts

Das Sicherste im Recht - Grenzen rechtlicher Regelbarkeit - Fundamentalbedeutung in der Demokratie - Tod: 'Gefahr für das Leben' - Eintrittswahrscheinlichkeit - Ordnung des Sterbens: Höchstrangige Wertigkeit

B. Entfaltungsschritte einer rechtlichen Ordnung - Verfassungsrechtliche Grundentscheidungen zum Tod

Probleme: Eintritt, Ursachen, Vermeidung, Folgen - Lebensschutz: Hohe Wertigkeit - nach Ordnungsbereichen - Menschenwürde: Leitlinie für eine Todesordnung - Todesgleichheit: ein rechtliches Egalisierungspotenzial - Freiheit: Eigen-, nicht fremdbestimmter Tod - Demokratie: Migration gegen Sterben des Volkes - Religion: Sieg über den Tod; Staatskirchenrecht - Verfassungsrechtliche Entwicklungsräume einer Todesordnung

C. Einzelaspekte einer Todesordnung im Staatsrecht

Verfassungsregelung des Todeseintritts - Todesursachen: Todesstrafe, Suizid, Atomtod, Abtreibung - Todesvermeidung: von Abschreckung bis Existenzsicherung - Todesfolgen: Andenkensschutz, Ende von rechtlichen Bindungen, Erbrecht

D. Das Staatsrecht: 'Den Tod vor Augen'

Verfassungsrecht zum Tode - Mehr, intensivere rechtliche Ordnung des Sterbens! - Verfassungsgerichtliche Kontrolle - Tod zwischen menschlicher Endlichkeit und Normgeltungsdauer - Tod als Relativierung des Rechts - . und der Staats-Gewalt - Grundlinien einer verfassungsrechtlichen Todesordnung

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

53,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen