Einweihung in die Lebensweisheiten König Salomon`s

 
 
Silverline Publishing
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. Dezember 2017
  • |
  • 372 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-9962-702-26-9 (ISBN)
 
Mit dem Buch Einweihung in die Lebensweisheiten König Salomons legt Sylvia Leifheit ein weiteres Buch der Einweihungsreihe vor, welche sie mit dem Werk Einweihung durch die Wesenheiten in Abadiânia begonnen hatte. Bereits in Abadiânia zeigte sich ihr eine Präsenz, die in ihrer letzten Inkarnation als König Salomon auf der Erde wirkte. Diese Begegnung war so intensiv, dass Sylvia dieser besonderen Wesenheit eine entsprechende Plattform bieten will, durch die die Größe und die Kraft dieser Seele ausreichend übermittelt werden kann.
Sie enthüllt dabei nicht nur viele weitere nützliche Lebensweisheiten dieser einzigartigen Existenz, sondern auch, dass die Seele König Salomon selbst Kontakt zu Lehrern hatte, welche ihr die Einsichten in die Gesetze des Kosmos schenkten.
Dieses Wissen konnte er dank der seltenen Macht eines Königs im Umgang mit seinem Volk und seinen Mitmenschen vielseitig anwenden. Dadurch wurde er in seiner Zeit zu einem Vorbild an Wissen, Weisheit und Güte.
Die Botschaften, die Sylvia Leifheit von König Salomon erhalten hat, zeigen dementsprechend zugänglich Einsichten in die Abläufe des Lebens, welche dem Leser mit jeder Zeile vor Augen führen, dass hier ein Geistwesen spricht, das mitten im Leben gestanden ist und dabei sehr verbunden mit den kosmischen Kräften wirkte.
  • Deutsch
  • 1,11 MB
978-9962-702-26-9 (9789962702269)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sylvia Leifheit's gift consists in making contact with cosmic energies, which identify themselves as personalities, and to enter into a dialogue with them. The information is transmitted by means of psychography.
Through the dialogue thus written, insights into the cosmic laws of life, dying, reborn, the backgrounds of perceptions, tools of the body as well as tools of the cosmos u.v.a.m. from a completely different perspective, because the author, herself interested in quantum physics, thus builds unknown bridges between our understanding of existence and the communicating knowledge of disembodied energies with consciousness and memories.
Both are cleverly, humorously and easily understandable for everyone, so that they do not fit into any of the well-known categories of esotericism or spirituality.
A new science is about to emerge, these are the first steps and Sylvia Leifheit its founder. The medial physics.

Einführung - Die Leben

Liebster König Salomon, ich freue mich sehr, dass wir endlich dieses Buch beginnen. Es ist ein schöner Tag, es ist ein gutes Jahr, wir haben Maria Lichtmess und heute ist die Energie wieder ganz auf der Erde, stark genug, um in Kontakt mit anderen Ebenen und Wesenheiten zu kommen und mit ihnen zu kommunizieren. Lass uns dieses Werk beginnen nach all der Zeit, die wir schon Kontakt haben, und lass mich bitte damit beginnen, dich über deine Leben oder dein letztes Leben zu befragen, wie auch immer du möchtest. Wenn du beginnen möchtest, dann bitte sprich.

Eine große Freude ist in mir, dass wir dieses Werk nun erschaffen. Weise Sprüche gibt es auf der Erde genügend, doch die Beschreibung der weltlichen Problematiken, die das Leben mit sich bringt, befinden sich viel zu wenige noch auf der Erde. Ich möchte dies ändern und mit diesem Werk die Unterstützung bieten, die weit mehr noch wirkt als meine Aktivitäten zu meiner Lebenszeit. Wenn du Dinge abfragen möchtest, dann bitte tu dies, ansonsten möchte ich gerne die unterschiedlichen Themen besprechen.

Ja, so werden wir es tun. Ich werde dich reden lassen und das eine oder andere Mal werde ich vielleicht noch die eine oder andere Rückfrage haben.

Gerne.

Liebster König Salomon, meine erste Frage ist: Kannst du mir einen kleinen Einblick geben in das Leben, in dem du König Salomon warst? War das dein letztes Leben auf dieser Erde?

Ja.

Das heißt, du bist danach nicht mehr inkarniert?

Nein.

Und hattest du davor andere Leben?

Ja.

Viele?

Ja. Die vielen Leben haben mich sehr viel gelehrt.

Magst du über ein bestimmtes Leben oder über mehrere Leben - ganz wie du möchtest - vor dieser Zeit als König Salomon berichten?

Ja.

Dann bitte beginne.

Das weiseste Leben war tatsächlich die Zeit als König, weil ich die Möglichkeiten hatte, die Weisheit auch wirklich zu leben. Aber die lehrreichste Zeit als Mensch war die, als wirklich armer und sehr beschränkter, im Sinne von materiellen Möglichkeiten, Mensch. Du weißt, wie sehr die Seele das Leben nutzen will, um zu lernen und die Kraft des Kosmos zu reinigen und zu beschleunigen. Aber wenn die materiellen Zwänge dies weitestgehend blockieren, dann ist die Herausforderung größer und die Erkenntnis deshalb auch. In einem warmen Meer lebst du nur faul vor dich hin, in einem kalten musst du schwimmen.

Hmm. Okay, dann magst du mir noch ein bisschen berichten von diesem anderen Leben? Was genau hast du erlebt, was hat dich so bereichert?

Bereichert hatte mich vor allem die über die menschliche Verbindung vonstattengehende Unterstützung. Menschen können in extremen Situationen sehr hilfreich sein und diese Hilfe kann dein Leben so verwandeln wie eine bewusstseinserweiternde Erfahrung. Damals hatte ich kein Wasser, um zu überleben und die Menschen des Dorfes brachten mir das Wasser als ich die Krankheit eines menschlichen Virus hatte. Diese Tat rührte mich so sehr, dass ich in mir erkannte, wie wertvoll das Miteinander im Kosmos ist. Das alleinige Wirken bringt dann etwas, wenn man eine Gabe in sich entdeckt und entfaltet, dann lebt man dieses Geschenk, aber solange man das pure Überleben als Aufgabe hat, wird das menschliche Miteinander das Wichtigste für die Seele. Dort kann viel Erkenntnis erworben werden.

Bitte berichte weiter. Gab es weitere Momente, die dein Bewusstsein bewegt haben?

Ja, das gab es. Zu Tausenden, Sylvia.

Bitte berichte mir, was immer du möchtest, was immer du verewigt haben möchtest.

Die besonderen Begegnungen ... Menschen, die einander lieben, waren für mich auch immer sehr bereichernd, denn Liebe hat so viele Gesichter, so unendlich viele Gesichter. Die Liebe zwischen Mann und Frau, die Liebe zwischen den Geschwistern, die Liebe zwischen den Kindern zu ihren Eltern, die Liebe zu dem Kind, die Liebe zwischen Freunden, die Liebe zwischen Gleichgeschlechtlichen, die Liebe zu Tieren, die Liebe zu Pflanzen ... Alle Liebe zu erfahren war mein oberstes Ziel. Wenn ich lebens-traurig war, dann war es nur die Liebe, die mir wieder Kraft gegeben hatte.

Ein besonderes Erlebnis dazu war die Begegnung mit einem der Schöpfer.

Ui .... Wann, wie, wo .... bitte berichte Genaueres.

Die Begegnung mit dem Schöpfer war mir des Nachts in der Zeit des Lebens als König Salomon geschenkt. Das warme Wetter erlaubte, dass ich die Vorhänge weit offen lassen konnte. Mitten in der dunklen Nacht des Sommers begab ich mich auf den Balkon vor meinem Zimmer. Als ich den Himmel beobachtete, vernahm ich die Stimme eines Wesens, das ich aber nicht sehen konnte.

Wie ... du warst bewusst, du warst wach und hast eine Stimme gehört?

Ja.

Bitte berichte weiter.

Die Stimme begann zu rufen, wie du die Menschen rufst. Weit weg und doch so nah. Weitere Stimmen kamen hinzu. Sie alle begannen zu sprechen wie, als wenn du in einem Saal die Menschen reden hörst aber einzeln. Also waren es verschiedene Stimmen, die alle nacheinander redeten.

Mhm. Und was hast du erfahren?

Verschiedenes.

Bitte berichte. Bitte beginne.

Manche sprachen allgemein über das Leben, andere sprachen über den Kosmos.

Aber ... König Salomon kannst du mir ein bisschen mehr Details geben, bitte?

Ja. Das Wichtigste, was ich übermittelt bekommen habe, war, dass die Kraft des Menschen sein Schicksal bestimmt. Die Kraft der Seele in diesem Menschen.

Wenn eine Seele wenig Kraft hat, so kann sie sich im Körper auch nicht kraftvoll ausdrücken. Das wiederum bedeutet vielerlei andere komplexe Umstände. Dann sprachen die Stimmen zu mir, wenn die Liebe den Weg des Menschen bereitet, so wird er diese Kraft in sich aufsaugen und diese Seele wird diese Kraft behalten.

Okay ... ich denke, wir kommen zu diesen Weisheiten oder zu diesen Informationen später noch, oder? Du kannst sie ja immer wieder auch benennen, denn du hast sie wahrscheinlich auch gelebt ...

Genau. Sie sind von mir aufgezeichnet worden und ich habe sie dann gelebt, umgesetzt, wann immer ich konnte.

Gibt es diese Aufzeichnungen noch?

Nein.

Aber es gibt Aufzeichnungen von dir. Es gibt Schriften.

Aber diese sind nicht meine Aufzeichnungen.

Könnte man deine Aufzeichnungen noch finden? Nein, gell ... die sind verwittert.

Ja.

Okay liebster König Salomon, lass uns später tiefer in diese wunderschönen Weisheiten, diese Energien hineingehen ... aber hast du denn jemals erfahren, wer sie waren?

Ja.

Bitte berichte.

Die Menschenfreunde ...

Wie genau meinst du das?

Die Schöpfer der Menschen, Sylvia. Weißt du nicht ihren Namen?

Doch. Du aber auch.

Ich möchte es von dir hören.

Die Sira.

Ah, okay, also du hast erfahren, dass du mit den Sira sprichst, aber du hast sie nicht gleich gesehen.

Genau.

Schade eigentlich, gell?

Ich habe sie gesehen, aber erst an einem anderen Tag ... später in meinem Leben. Nicht in dem Moment, den ich dir gerade berichtet habe.

Ach so. Verstehe! Das heißt, sie haben sich dir gezeigt?

Ja.

Oh, das ist spannend. Wie?

Durch die Dunkelheit der Nacht war plötzlich eine Gestalt vor mir, die sehr groß und sehr hell schien, wie die Figuren einer Heiligen Messe. Doch weniger fleischlich und dennoch Fleisch, wirklich unbeschreiblich schön. Dieses Wesen überbrachte mir die Dankbarkeit des Volkes der Sira, indem es mir die Begegnung schenkte.

Wow. Wie alt warst du da?

Einundvierzig.

Und da hattest du schon wie lange mit ihnen Kontakt?

Sehr lange.

Sag mir ... Zehn Jahre, zwanzig Jahre?

Mehrere Jahre, ich weiß nicht mehr genau die Anzahl.

Wow ... und habt ihr euch umarmt oder so was?

Ja, wir haben uns umarmt. Dieses Wesen war sehr, sehr kraftvoll und sehr liebevoll. Aber es war kein feinstoffliches Wesen, es war stofflich.

Wow, das ist spannend,

Die Sira haben die Menschen erschaffen. Alles andere war Märchen und wird es auch auf ewig bleiben. Der kosmische Schöpfer war die Quelle, aber keineswegs eine Rasse wie die Sira. Daher betete ich die Sira als meine Schöpfer an und nicht weiße feinstoffliche Kräfte.

Also ich fasse zusammen: Du hast die Sira kennen gelernt und sie haben dir Tipps gegeben, wenn sie auf deinem Balkon erschienen sind. Du hast sie also nicht im Schlaf gesehen?

Nein.

Hattest du auch irgendwelche Begegnungen im Schlaf?

Nein. Meist war meine Konversation mit den Sira meine Bereicherung an Wissen, Weisheit und Kraft.

Wow. Okay, du hast also nur einen Sira sehen können. Hatte er Kleider an?

Ja, natürlich.

Wie sahen die aus?

Weich, bis zum Boden fließend, weiß.

War es ein Anzug?

Nein.

Ein Kleid?

Ja, so eine Art wie sie die Bewohner von Wüstenländern tragen.

Ach, diese...

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

13,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen