Emotion in Christian and Islamic Contemplative Texts, 1100-1250

Cry of the Turtledove
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 7. Juni 2021
  • |
  • XVII, 271 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-030-59924-9 (ISBN)
 

This book offers a comparative study of emotion in Arabic Islamic and English Christian contemplative texts, c. 1110-1250, contributing to the emerging interest in 'globalization' in medieval studies. A.S.Lazikani argues for the necessity of placing medieval English devotional texts in a more global context and seeks to modify influential narratives on the 'history of emotions' to enable this more wide-ranging critical outlook. Across eight chapters, the book examines the dialogic encounters generated by comparative readings of Muhyddin Ibn 'Arabi (1165-1240), 'Umar Ibn al-Farid (1181-1235), Abu al-Hasan al-Shushtari (d. 1269), Ancrene Wisse (c. 1225), and the Wooing Group (c. 1225). Investigating the two-fold 'paradigms of love' in the figure of Jesus and in the image of the heart, the (dis)embodied language of affect, and the affective semiotics of absence and secrecy, Lazikani demonstrates an interconnection between the religious traditions of early Christianity and Islam.


1st ed. 2021
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 3,29 MB
978-3-030-59924-9 (9783030599249)
10.1007/978-3-030-59924-9
weitere Ausgaben werden ermittelt

A.S. Lazikani is Lecturer at the University of Oxford, UK. She specializes in devotional writing of the eleventh to thirteenth centuries, working especially in the history of emotions. Her publications include, among many articles, the book Cultivating the Heart: Feeling and Emotion in Twelfth- and Thirteenth-Century Religious Texts (2015).


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen