Lauthalsleben

Von Lotte, dem Anderssein und meiner Suche nach einer gemeinsamen Welt
 
 
Knaur (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. März 2017
  • |
  • 216 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-426-44240-1 (ISBN)
 
In diesem inspirierenden Memoir erzählt Julia Latscha vom Leben mit ihrer dreizehnjährigen Tochter. Lotte ist aufgrund eines Sauerstoffmangels bei ihrer Geburt schwerstbehindert. Der Alltag bringt ihre Mutter oft an ihre Grenzen. Dann muss sie sich mit verständnislosen Mitmenschen herumschlagen oder mit unkooperativen Ämtern und Behörden. Doch dann gibt es da die vielen einzigartigen und wunderbaren Momente: Etwa wenn die Familie trotz Rollstuhl eine Reise durch die Mongolei macht. Oder ein spezieller Computer die Kommunikation mit Lotte ermöglicht. Warmherzig und mit viel Gefühl schildert Julia Latscha in ihrem Erfahrungs-Bericht die unbeschwerten und die kräftezehrenden Abenteuer und Erlebnisse mit ihrer Tochter und gibt einen authentischen Einblick in das Leben mit einem behinderten Kind. Sie lässt uns teilhaben an ihrem Traum von Inklusion und am bunten und prallvollen Alltag mit Lotte.
1. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
20 farbige Fotos
  • 4,30 MB
978-3-426-44240-1 (9783426442401)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Julia Latscha

Julia Latscha, geboren 1975, arbeitete neben ihrem Studium als Physiotherapeutin in einer Kinderpraxis. Nach der Ausbildung spezialisierte sie sich auf die Therapie für Kinder mit neurologischen Auffälligkeiten. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes schloss sie ihr Philosophiestudium ab und wechselte beruflich in den Bildungsbereich. Heute lebt sie mit ihren beiden Kindern in Berlin.

"ein Buch, das mitreißt, bewegt, zum Lachen, Mitleiden und Nachdenken anregt"
 
"Die Autorin gewährt einen anschaulichen, lebensnahen Eindruck in ihren Alltag und zeigt, dass auch in Deutschland behinderte Menschen noch immer ihren Platz suchen und darum kämpfen müssen."
 
"Ich habe es mit Tränen gelesen und mit Bewunderung."
 
"Ein Plädoyer für Menschen wie Lotte, die mit einem Handicap leben. Und eine Hommage auf die Menschen - Eltern, Freunde, aber auch die professionellen Kräfte - die Ihnen dabei helfen."
 
"Ein berührendes, aber auch humorvolles Buch."
 
"Julia Latscha nimmt den Leser mit auf eine Reise durch das Leben ihrer Familie. Sie erzählt unvermittelt, ehrlich und humorvoll von ihrem teilweise sperrigen Alltag (...)"
 
"Der unaufgeregte Bericht macht Mut, ein behindertes Kind anzunehmen, es gibt Tipps und Adressen von Organisationen, die betroffenen Eltern Unterstützung und Hilfe bieten."

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

17,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen