Hybrider Wohlfahrtskorporatismus

Eine Analyse zur Veränderbarkeit des Pflegesystems und der Wohlfahrtsverbände
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 12. Juli 2020
  • |
  • XIII, 193 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-30754-7 (ISBN)
 
Die vorliegende Studie untersucht die Beständigkeit alter Strukturen im Pflegesektor und nimmt dabei die Rolle der Wohlfahrtsverbände in den Blick. Alte Kooperationsstrukturen zwischen Staat und Freier Wohlfahrtspflege haben umfassende Reformen in den 90er Jahren überdauert und dominieren trotz der Ökonomisierungstendenzen immer noch die Steuerung des Pflegesektors. Gleichzeitig stehen Staat und Wohlfahrtsverbände in einem neuartigen, konfrontativen Verhältnis zueinander. Es zeigt sich, dass Aufbau und Steuerung des Pflegesektors und der Wohlfahrtsverbände von Spannungen gekennzeichnet sind, die sich zunächst nicht auflösen lassen. Es wird ein Hybriditätskonzept entwickelt, das dieses spannungsgeladene institutionelle Design in diesem Wohlfahrtsarrangement ausleuchtet. Hybride, d.h. institutionelle Mischformen entstehen, indem reformgetriebener Pfadwechsel von nicht absehbarer Pfadabhängigkeit begleitet wird, so der Kern des Ansatzes.
1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 7
  • |
  • 9 s/w Abbildungen, 7 farbige Abbildungen
  • |
  • 15 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,25 MB
978-3-658-30754-7 (9783658307547)
10.1007/978-3-658-30754-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Thomas Lange ist Wissenschaftlicher Referent an der Forschungsstätte der evangelischen Studiengemeinschaft - FEST in Heidelberg.
I. Einleitung.- 1. Problemstellung.- 2. Erkenntnisinteresse.- 3. Vorgehensweise.- II. Veränderbarkeit von Institutionen: Ausarbeitung einer Theorie.- 1. Theorierahmen: Akteurszentrierter Institutionalismus.- 2. Theorien zu Pfadabhängigkeit, Hybridität und Staat-Verbände-Beziehungen.- 3. Erklärungsansätze für hybride Institutionen: Pflegesektor.- III. Veränderbarkeit von Organisationen: Ausarbeitung einer Theorie.- 1. Theorieüberlegungen: Sicherheit und Unsicherheit in der Umwelt von Organisationen.- 2. Neo-Institutionalistische Theorien zu Pfadabhängigkeit und -wechsel von Organisationen.- 3. Erklärungsansätze für hybride Organisationen: Wohlfahrtsverbände.- 4. Abschließende Bemerkungen.- IV. Veränderbarkeit der Institutionen des Pflegesektors: Empirische Untersuchung.- 1. Die Institutionen des Pflegesektors und ihr Wandel2. Analyse der veränderten Institutionen im Pflegesektor.- 3. Abschließende Bemerkungen.- V. Veränderbarkeit der Organisationen im Pflegesektor: Empirische Untersuchung.- 1. Die Organisationen des Pflegesektors und ihr Wandel.- 2. Analyse der Wohlfahrtsverbände im veränderten Pflegesektor.- VI. Abschließende Bemerkungen.- Literaturverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

42,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen