Geschichte der Philosophie

Von den Anfängen bis zur Gegenwart und Östliches Denken
 
 
J.B. Metzler (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. August 2016
  • |
  • XI, 619 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-476-00760-5 (ISBN)
 
Von der Antike bis in die Gegenwart. Verständlich und anschaulich geschrieben, führt der Klassiker durch die wichtigsten Stationen des philosophischen Denkens. Die 4. Auflage wurde um die philosophischen Entwicklungen seit den 1990er Jahren ergänzt. Dazu gehören u. a. Analytische Philosophie, Ethik, Virtuelle Realität, Philosophie der Gefühle und Philosophie als Lebensform. Eine Besonderheit ist das umfangreiche Kapitel über die Philosophie des Ostens: Indien, China, Japan.
4. Aufl. 2012
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Bibliographie
  • 11,25 MB
978-3-476-00760-5 (9783476007605)
10.1007/978-3-476-00760-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
Christoph Helferich, Psychotherapeut, Supervisor und Ausbilder, war viele Jahre als Lektor für deutsche Sprache und Literatur an der Universität Florenz tätig
1 - Cover [Seite 1]
2 - Title [Seite 3]
3 - Copyright [Seite 4]
4 - Inhaltsverzeichnis [Seite 5]
5 - Vorwort [Seite 8]
6 - Die Philosophie der Antike [Seite 11]
6.1 - Die Anfänge der griechischen Philosophie [Seite 11]
6.2 - Der Mensch als neues Problem: Sokrates und die Sophisten [Seite 23]
6.3 - Die Ausprägung der klassischen griechischen Philosophie [Seite 33]
6.4 - Die philosophischen Schulen im Zeitalter des Hellenismus [Seite 62]
6.5 - Der Neuplatonismus, die Philosophie der heidnischen Spätantike [Seite 71]
7 - Die Philosophie des christlichen MitteIalters [Seite 77]
7.1 - Philosophie und Theologie in der Spätantike [Seite 77]
7.2 - Die Spannung zwischen Glaube und Vernunft in der Scholastik [Seite 92]
8 - Humanismus, Reformation und die Umwälzung des Wissens von der Natur [Seite 123]
8.1 - »Rinascita«, Wiedergeburt der Antike im italienischen Humanismus [Seite 123]
8.2 - Reformation der Kirche oder Reich Gottes auf Erden oder »Geist des Kapitalismus«? [Seite 128]
8.3 - Träumende Vernunft, männliche Vernunft, private Vernunft [Seite 134]
8.4 - Die Erde ist gar nicht Mittelpunkt der Welt! Über die Umwälzung von Weltbildern durch wissenschaftliche Revolutionen [Seite 142]
8.5 - Die faustische Renaissance [Seite 152]
8.6 - »Knowledge is Power«! Francis Bacon und die Royal Society of London for Improving Natural Knowledge [Seite 157]
9 - Die Philosophie der neuen, der bürgerlichen Zeit [Seite 163]
9.1 - Neuzeit - was heißt das? [Seite 163]
9.2 - Die großen Systeme der konstruierenden Vernunft und ihre Kritiker Pascal und Vico [Seite 165]
9.3 - Der englische Empirismus - Philosophie der Erfahrung und des »gesunden«, d. h. bürgerlichen Menschenverstandes [Seite 191]
9.4 - Die Aufklärung - eine gesamteuropäische Bewegung [Seite 208]
9.5 - Die Abenteuer der Vernunft im deutschen Idealismus [Seite 247]
10 - Das neunzehnte Jahrhundert: Philosophie in der Maschinenwelt [Seite 295]
10.1 - Fortschritt-Stichwort zur Zeit [Seite 295]
10.2 - Der »alte Positivismus« in Frankreich, England und Deutschland [Seite 298]
10.3 - Die kritisch träumende Vernunft der (utopischen) (Früh-)Sozialisten [Seite 305]
10.4 - Vormärz - es gärt in Deutschland: Die Hegelschule spaltet sich, Ludwig Feuerbach will den »ganzen Menschen« [Seite 310]
10.5 - Begreifen der Praxis - Karl Marx und Friedrich Engels [Seite 316]
10.6 - Einspruch der Anarchisten [Seite 336]
10.7 - Drei Einzelgänger [Seite 339]
10.8 - Exakte Naturwissenschaften, geschichtliche Welt, der handelnde Mensch, Reform der Dialektik - Themen der Universitätsphilosophie um 1900 [Seite 358]
11 - Die Philosophie unserer Zeit [Seite 373]
11.1 - Albert Einstein, Sigmund Freud, Wassily Kandinsky, drei Namen für die Erweiterung und Verrätselung der Wirklichkeit im 20. Jahrhundert [Seite 373]
11.2 - »Linguistic turn«, d. h. die Wendung zur Sprache in der modernen Philosophie englischer Prägung [Seite 381]
11.3 - Formen des Marxismus [Seite 389]
11.4 - Existenz als Thema [Seite 399]
11.5 - Erkenntnis wird »Bekenntnis«, »völkische Weltanschauung« oder »Seelenmystik« im Faschismus [Seite 408]
11.6 - Themen und Stile des Denkens in einer geteilten Welt [Seite 415]
12 - Lebendige Philosophie: Debatten und Kontroversen der 1970er und 1980er Jahre [Seite 446]
12.1 - Eine neue Generation tritt auf [Seite 446]
12.2 - Positionen der praktischen Philosophie und Ethik [Seite 449]
12.3 - Positionen der Ästhetik [Seite 462]
13 - Auf dem Weg in ein neues Jahrhundert [Seite 482]
13.1 - Eine positive Bilanz [Seite 482]
13.2 - Analytische und postanalytische Philosophie [Seite 484]
13.3 - Ethik im Spannungsfeld von Begründung und Anwendung [Seite 492]
13.4 - Drei aktuelle Themen: Freiheit des Willens, Virtuelle Realität, Renaissance der Gefühle [Seite 508]
13.5 - Philosophie als Lebensform [Seite 525]
14 - Wegweiser in die Philosophie des Ostens [Seite 534]
14.1 - Ost und West [Seite 534]
14.2 - Indien: Das Abenteuer der Suche nach dem Selbst [Seite 537]
14.3 - Indien: Nirv??a - »Verwehen« [Seite 546]
14.4 - China: Yin und Yang, »einander entgegen gesetzt, einander ergänzend«. [Seite 561]
14.5 - Japan: In den Gärten des Zen [Seite 582]
14.6 - »Orthaft, ortlos«: Interkulturelles Philosophieren [Seite 589]
15 - Anhang [Seite 600]
15.1 - Anmerkungen [Seite 600]
15.2 - Einführende Bibliographie [Seite 616]
15.3 - Personenregister [Seite 617]
15.4 - Sachregister [Seite 623]
15.5 - Bildquellen [Seite 628]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

22,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

22,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen