Building the General Relativity and Gravitation Community During the Cold War

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 21. August 2017
  • |
  • XIV, 168 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-54654-4 (ISBN)
 

This monograph presents a new perspective on the history of general relativity. It outlines the attempts to establish an institutional framework for the promotion of the field during the Cold War. Readers will learn the difficulties that key figures experienced and overcame during this period of global conflict.

The author analyzes the subtle interconnections between scientific and political factors. He shows how politics shaped the evolution of general relativity, even though it is a field with no military applications. He also details how different scientists held quite different views about what "political" meant in their efforts to pursue international cooperation.

The narrative examines the specific epistemic features of general relativity that helped create the first official, international scientific society. It answers: Why did relativity bring about this unique result? Was it simply the product of specific actions of particular actors having an illuminated view of international relations in the specific context of the Cold War? Or, was there something in the nature of the field that inspired the actors to pioneer new ways of international cooperation?

The book will be of interest to historians of modern science, historians of international relations, and historians of institutions. It will also appeal to physicists and interested general readers.

weitere Ausgaben werden ermittelt

Chapter 1. Introduction.- Chapter 2. The broader context of international collaborations in the postwar period.- Chapter 3. An unspectacular starting point: the Jubilee conference in Bern.- Chapter 4. The establishment of a stable tradition: The international conferences on General Relativity and Gravitation.- Chapter 5. A new community on paper: The Bulletin on GRG.- Chapter 6. The rapid growth of the community: new opportunities, new threats.- Chapter 7. Crisis and resolution in the organization of the 1968 conference in Tbilisi.- Chapter 8. The establishment of the journal General Relativity and Gravitation.- Chapter 9. Toward the International Society on General Relativity and Gravitation.- Chapter 10. Conclusions.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

58,84 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

58,84 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen