Theorie und Geschichte der Sozialen Arbeit. Hauptschwerpunkt Mittelalter

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. August 2018
  • |
  • 22 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-76449-1 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., Note: 1,8, SRH Fachhochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema Armut wird in Deutschland bereits seit Jahrzehnten stark diskutiert. Vor allem in Zeiten der Zuwanderungen von Wirtschaftsflüchtlingen und politisch oder religiös Verfolgter wird dieses Thema fortwährend präsenter. Ich möchte Sie nun auf eine Reise in die Vergangenheit mitnehmen, eine Reise ins Mittelalter, um u.a. zu ergründen, wie arme Menschen damals lebten, welche Schwierigkeiten sie im Alltag zu bewältigen hatten und wie ihnen Menschen anderer Gesellschaftsschichten begegneten. Zudem möchte ich Ihnen einige Wegbereiter der Sozialen Arbeit und die Entwicklung der damals entstandenen Hilfe für die Bedürftigen vorstellen. Anschließend vergleiche ich meine Erkenntnisse mit den Gegebenheiten aus den nachfolgenden Epochen bis in die heutige Zeit.
  • Deutsch
  • 0,58 MB
978-3-668-76449-1 (9783668764491)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen