Relational Planning

Tracing Artefacts, Agency and Practices
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 19. September 2017
  • |
  • XI, 337 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-60462-6 (ISBN)
 
This volume introduces the notion of 'relational planning' through a collection of theoretical and empirical contributions that explore the making of heterogeneous associations in the planning practice. The analytical concept builds on recent approaches to complexity and materiality in planning theory by drawing on Science and Technology Studies (STS) of urban issues. It frames planning as a socio-material practice taking place within the multifaceted relations between artefacts, agency and practices. By way of this triad, spatial planning is not studied as a given, linear or technical process but rather problematized as a hybrid, distributed and situational practice. The inquiries in this collection thus describe how planning practices are negotiated and enacted in and beyond formal arenas and procedures of planning, and so make visible the many sites, actors and means of spatial planning.
Addressing planning topics such as ecology, preservation, participation, rebuilding and zoning, this volume takes into account the uncertain world planning is embedded in. The implications of such a perspective are considered in light of how planning is performed and how it contributes to the emergence of specific socio-material forms and interactions. This is an invaluable read for all scholars of STS, Ecology, Architecture and Urban Planning.
1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 16 farbige Abbildungen, 2 s/w Abbildungen
  • |
  • 2 schwarz-weiße und 16 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 5,71 MB
978-3-319-60462-6 (9783319604626)
3319604627 (3319604627)
10.1007/978-3-319-60462-6
weitere Ausgaben werden ermittelt
Monika Kurath is a senior researcher and group leader at the Center for Research on Architecture, Society and the Built Environment (CASE) at ETH Zurich, Switzerland.
Marko Marskamp is a PhD researcher and research assistant at the University of Lausanne and the ETH Zurich, Switzerland.
Julio Paulos is a PhD Candidate at the ETH CASE Centre on Society, Architecture and the Built Environment in Zurich, Switzerland. He is an assistant researcher on the project 'Rethinking Zones: A comparative study of planning cultures'.
Jean Ruegg is a professor of Human Geography at the University of Lausanne, Faculty of Geosciences and the Environment, Institute of Geography and Sustainability, Switzerland.
Introduction: Rethinking Planning Through the Lens of STS.- Part I - Identifying Planning Artefacts.- 1. Analysing Urban Governance at a Distance.- 2. Artefacts, the Gaze and Sensory Experience.- 3. Politics of Zoning.- Part II - Distributing Planning Agency.- 4. Can the Craft of Planning be Ecologized?.- 5. Constructing the Urban Citizen.- 6. Tracing the Democratic Deficit.- 7. Masterplans as Cosmograms.- Part III - Assembling Planning Practices.- 8. Re-assembling a City.- 9. Planning Ecologies.- 10. Saving Schools.- Afterword: Planning and the Non-Modern City.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok