Interrogating the Social

A Critical Sociology for the 21st Century
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 21. August 2017
  • |
  • VI, 296 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-59948-9 (ISBN)
 

This book brings together a collection of work from emerging and established scholars who have put forth a vision of what critical sociology is and what it could be in the early decades of the 21st century. Pushing beyond the theoretical outlines of sociological critique, the authors demonstrate how critical sociology is practiced through conceptual innovation and empirical analyses interweaving the themes of society, power, and culture.

Interrogating the Social reinvents the project of critical sociology in two ways: by reflecting upon society as an object of inquiry; and by questioning the existing social order's self-evident character and exclusionary effects. In doing so, it answers three related questions: How should social relations and interactions be re-thought today? What new institutional and discursive configurations of power are emerging? How do we make sense of contemporary cultural performances and movements?

This edited collection is suited to a w

ide and diverse audience across the disciplines of sociology, political science, social and political theory, and cultural studies.


1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 2,96 MB
978-3-319-59948-9 (9783319599489)
10.1007/978-3-319-59948-9
weitere Ausgaben werden ermittelt

Fuyuki Kurasawa is Associate Professor of Sociology, Political Science, and Social and Political Thought at York University, Canada and holds the York Research Chair in Global Digital Citizenship.

1. An Invitation to Critical Sociology; Fuyuki Kurasawa.- 2. Interaction, Indifference, Injustice: Elements of a Normative Theory of Urban Solidarity; Mervyn Horgan.- 3. Towards a Sociological Account of Political Agon: (Re)considering the Social Dimensions of Agonal Democracy; Philip Alexander Steiner.- 4.The Business Cycle and Capitalist Social Regulation: The Origins of Economic Government; Matthew F. Hayes.- 5. Civil Society Reconfigured: Manag(erializ)ing AIDS in Uganda; Marcia Oliver and Stephen Tasson.- 6. A Critical Sociology of International Expertise: The Case of International Democracy Assistance; Michael Christensen.- 7.The Fun and Games of Creative Citizenship: Urban Cultural Policy and Participatory Public Art; Saara Liinamaa.- 8. Body Worlds and the Social Life of the Plastinated Body: Considerations on the Biotechnology of Plastination; Elisabeth Rondinelli.- 9. Faith in Progress: Evolutionism and the New Atheism; Stephen LeDrew.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen