Betriebsprobleme auf Kläranlagen durch Blähschlamm, Schwimmschlamm, Schaum

Handbuch zur Identifizierung und Bekämpfung fädiger Bakterien
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 7. März 2013
  • |
  • XI, 175 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-642-57216-6 (ISBN)
 
Störungen im Betrieb der Kläranlagen zu erkennen und beseitigen zu können - das ist das Ziel dieser Veröffentlichung. Anhand sehr guter, überwiegend vierfarbiger Abbildungen werden Erscheinungsformen fädiger Bakterien erkennbar, die notwendigen mikroskopischen Untersuchungen werden durch ein vereinfachtes Bestimmungsschema erleichtert und angeleitet. Ausführliche Praxisbeispiele erläutern die Zusammenhänge und geben Hilfestellung und Ansatzpunkte bei Problemen. Dieses Handbuch gehört auf den Arbeitsplatz des Betriebsleiters von Kläranlagen.
2000
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
35 farbige Abbildungen, 35 s/w Tabellen, 36 s/w Abbildungen
978-3-642-57216-6 (9783642572166)
10.1007/978-3-642-57216-6
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 Einleitung.- 1.1 Mikroskopische Schlammanalyse.- l.2 Blähschlamm, Schwimmschlamm, Schaum - Definition und Auswirkungen -.- 1.3 Bedingungen, die zur Selektion fädiger Bakterien führen.- 2 Durchführung der mikroskopischen Untersuchungen.- 2.1 Bestimmung der Flockenmorphologie.- 2.2 Bestimmung der ISV relevanten Fädigkeit mit Hilfe der Kristallviolettfärbung.- 2.3 Bestimmung der Viskosität durch Negativ-Darstellung mit Tusche.- 2.4 Identifizierung fadenförmiger Mikroorganismen.- 2.4.1 Morphologische Merkmale fadenförmiger Mikroorganismen.- 2.4.2 Färbe- und andere Testmethoden.- 2.4.3 Beschreibung der häufigsten fadenförmigen Mikroorganismen.- 2.4.4 Analysenformblätter und Bestimmungsschlüssel.- 2.4.5 Bestimmung der Häufigkeit einzelner Fadentypen zur Dokumentation von Populationsverschiebungen.- 3 Selektionsbedingungen und Gegenmaßnahmen für die am häufigsten vorkommenden fädigen Bakterien.- 3.1 Selektionsbedingungen von fädigen Bakterien in Mischbiozönosen belebter Schlämme.- 3.2 Gegenmaßnahmen.- 3.3 Fädige Bakterien mit großer Bedeutung für das Absetzverhalten.- 3.3.1 Microthrix parvicella.- 3.3.1.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.3.1.2 Auftreten in kommunalen Anlagen.- 3.3.1.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.3.1.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- 3.3.2 Nocardioforme Actinomyceten.- 3.3.2.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.3.2.2 Auftreten in kommunalen und industriellen Anlagen.- 3.3.2.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.3.2.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- 3.3.3 Typ 021N.- 3.3.3.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.3.3.2 Auftreten in kommunalen und industriellen Anlagen.- 3.3.3.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.3.3.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- 3.3.4 Thiothrix sp.- 3.3.4.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.3.4.2 Auftreten in industriellen Anlagen.- 3.3.4.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.3.4.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- 3.3.5 Haliscomenobacter hydrossis.- 3.3.5.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.3.5.2 Auftreten in kommunalen und industriellen Anlagen.- 3.3.5.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.3.5.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- 3.3.6 Sphaerotilus natans.- 3.3.6.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.3.6.2 Auftreten in kommunalen und industriellen Anlagen.- 3.3.6.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.3.6.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- 3.4 Fädige Bakterien mit geringer Bedeutung für das Absetzverhalten.- 3.4.1 Typ 0092.- 3.4.1.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.4.1.2 Auftreten in kommunalen und industriellen Anlagen.- 3.4.1.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.4.1.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- 3.4.2 Typ 0041/0675.- 3.4.2.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.4.2.2 Auftreten in kommunalen und industriellen Anlagen.- 3.4.2.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.4.2.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- 3.4.3 Nostocoida limicola.- 3.4.3.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.4.3.2 Auftreten in kommunalen und industriellen Anlagen.- 3.4.3.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.4.3.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- 3.4.4 Beggiatoa sp.- 3.4.4.1 Wachstumscharakteristika und Selektionsfaktoren.- 3.4.4.2 Auftreten in kommunalen und industriellen Anlagen.- 3.4.4.3 Bekämpfungsmaßnahmen.- 3.4.4.4 Zusammenfassender Literaturabgleich.- Literatur.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

121,38 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen