Die Welt ist eine Scheibe

Roman
 
 
Hoffmann & Campe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. Februar 2013
  • |
  • 144 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-455-81098-1 (ISBN)
 
"Die Welt ist eine Scheibe. Beweis: Manche fallen runter, ein ständiges Stürzen und Aufschlagen. Die meisten merken es bloß nicht."
Wiebke sitzt auf einem Baum und rechnet ab: mit ihren dumpfen Verwandten, Geestbauern auf dem flachen Land. Mit den Strassers, der hippen Kleinfamilie aus der großen Stadt. Mit all den Hinterwäldlern, die unter Wiebkes Buche das Feuer zu löschen versuchen, das die Sechzehnjährige gerade gelegt hat.
Wie viel Land? Wie viel Vieh? Wie viele Kinder? Das sind die Fragen, um die sich auf dem Hof von Wiebkes Familie alles dreht, in dieser Reihenfolge. Nur Wiebke tanzt aus der Reihe, klaut, randaliert, träumt von einer Karriere als Musikerin und der Flucht in die große Stadt. Doch die Stadt kommt zu ihr: Baugebiete rücken dem Dorf zu Leibe. Unter den Neubürgern: das Ehepaar Strasser mit dem siebenjährigen Sohn Luis. Als der wohlbehütete Spross der Strassers bei einem Bootsausflug unter der Aufsicht von Wiebkes Vater zu Tode kommt, wird das Leben beider Familien aus der Bahn geworfen. Alexandra Kuitkowski erzählt eine brillant komponierte Geschichte über die schicksalhafte Verstrickung zweier Familien, über den Zusammenprall von Stadt und Land.
  • Deutsch
  • Hamburg
  • |
  • Deutschland
  • 2,54 MB
978-3-455-81098-1 (9783455810981)
weitere Ausgaben werden ermittelt
»Kuitkowski erzählt in einem atemlosen Tempo, in einer dichten Sprache mit Rück- und Ausblicken. Mal poetisch schön, mal ruppig, kurz und äußerst direkt.«
 
»Ein gut beobachtetes und
komponiertes Debüt«
 
»Wie die Autorin das Innenleben
der Sechzehnjährigen beschreibt, versetzt einen prompt in die eigene
Jugend.«
 
»Das liest sich bekannt, ohne
langweilig zu werden«
 
»Dieses schmale Wunderwerk von einem Buch. Die Autorin entfaltet mit enormer Sprachwucht eine beeindruckende Geschichte um unerfüllte Wünsche, ungestillte Hoffnungen, kleine Fluchten und schicksalshafte Ereignisse.«
 
»Roman, der fein konstruiert ist und auf wenig Raum sehr dicht eine Geschichte erzählt, die in die Weite will, den ganz großen Bogen schlägt.«
 
»Wie hat sie es geschafft, in ihrem Roman so viele Erzählräume zu öffnen und ihn gleichzeitig sprachlich so dicht zu gestalten?«
 
»Schön komponiert hat Autorin Kuitkowski den Zusammenprall zweier Welten - Stadt und Land - und die schicksalhaften Verstrickungen der Familien.«

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

8,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen