Entwicklungen im Recruiting

Welche Veränderungen und Trends lassen sich für die letzten Jahre und für die Zukunft erkennen?
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Juli 2019
  • |
  • 32 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-668-98055-6 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Führung und Personal - Recruiting, Note: 1,7, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Stirbt die klassische, papierbasierte Bewerbung langsam aus? Der Fokus liegt in dieser Arbeit auf dem gesamten Rekrutierungsprozess, welcher nicht erst mit dem Eingang der Bewerbung beim Unternehmen beginnt, sondern schon viel früher. Personalmarketing ist mittlerweile ein wichtiger Teilaspekt des gesamten Rekrutierungsprozesses. Dieser erstreckt sich von der Außenwirkung des Unternehmens bis zur Einladung zum Interview aber auch darüber hinaus. Die Anbieter auf dem Markt für alternative Möglichkeiten der Personalbeschaffung bieten zum Teil nicht nur eine Vermarktungsmöglichkeit für das Unternehmen an, sondern wollen auch ihre eigenen Systeme und Bewerbungsprozess-schritte als Gesamtpacket verkaufen. Bereits 72,9% der Bewerber bevorzugen eine Bewerbung per E-Mail, 18,8% bevorzugen es nur noch ein Bewerbungsformular auszufüllen. Dies wurde in der Studie zum Thema "Bewerbung der Zukunft", welche von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg in Zusammenarbeit mit dem Jobportal Monster im vergangenen Jahr durchgeführt wurde, herausgefunden. Hierbei wurden über 3.400 Personen aus verschiedenen Branchen befragt - es ist also nicht nur ein brancheninternes Phänomen. Durch Jobbörsen wie StepStone und Indeed wird die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz zunehmend leichter und vor allem schneller. Die online Portale bieten nicht nur eine Übersicht der vorhandenen Stellenanzeigen an, sondern der Nutzer hat die Möglichkeit seine Suche mit sämtlichen Aspekte einzuschränken und sich neue und interessante Stellenanzeigen regelmäßig per E-Mail zusenden zu lassen. Eine aktive und zeitaufwändige Suche wird so schnell passiv. Entscheidet man sich für eines dieser Jobangebote, so wird sich über die Jobbörse direkt, per Mail oder über die Homepage beworben. Binnen weniger Tage beginnt mit etwas Glück der Prozess. Schnell einen neuen Arbeitsplatz zu finden, schien vor allem für Bewerber mit guten Qualifikationen, nie einfacher und schneller zu sein. Doch wie sieht das aus Sicht der Unternehmen aus? Diese müssen sich zunehmen an den Anforderungen und Wünschen künftiger Bewerber orientieren. Die vorliegende Studienarbeit soll einen Überblick über den Status quo der derzeitigen Entwicklungen und Anforderungen im Recruiting vermitteln, welchen sich Unternehmen zunehmend stellen müssen.
  • Deutsch
  • 0,85 MB
978-3-668-98055-6 (9783668980556)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen