Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing

Eine empirische Analyse unter Berücksichtigung von B-to-B- und B-to-C-Unternehmen
 
 
Gabler Verlag
  • erschienen am 6. Dezember 2012
  • |
  • XIII, 305 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-322-91472-9 (ISBN)
 
Markus Krummenerl untersucht die Erfolgsfaktoren für ein zielsetzungsgerechtes Dialogmarketing. Er identifiziert in einer konzeptionellen und empirischen Analyse diese Schlüsselgrößen und leitet Handlungsempfehlungen für die Planung und Umsetzung des Dialogmarketing ab. Dies erfolgt spezifisch für Business-to-Business (B-to-B)- und Business-to-Consumer (B-to-C)-Unternehmen, da hier unterschiedliche Vermarktungskonstellationen und Kaufverhaltensweisen vorliegen.
2005
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler
  • 33 s/w Tabellen, 136 s/w Abbildungen
  • |
  • 136 schwarz-weiße Abbildungen, 33 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
  • 44,13 MB
978-3-322-91472-9 (9783322914729)
10.1007/978-3-322-91472-9
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Markus Krummenerl ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert am Marketing Centrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
A. Kontextspezifische Erfolgsfaktorenforschung im Dialogmarketing.- 1. Bedeutung der Erfolgsfaktorenforschung für das Dialogmarketing von Unternehmen in unterschiedlichen Kontexten.- 2. Dialogmarketing als Untersuchungsgegenstand.- 3. Stand der Erfolgsfaktorenforschung im Dialogmarketing.- 3.1 Ableitung eines Systematisierungsschemas der Erfolgsfaktorenforschung im Dialogmarketing.- 3.2 Kritische Bestandsaufnahme von Erfolgsfaktorenstudien zum Dialogmarketing.- 4. Zielsetzung und Gang der Untersuchung.- B. Konzeption zur Analyse der Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 1. Ableitung eines Bezugsrahmens für die Analyse von Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 1.1 Theoretische Grundlagen als Ausgangspunkt einer Analyse von Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 1.2 Dialogmarketingspezifische Konkretisierung des allgemeinen Bezugsrahmens.- 2. Konzeptualisierung und Operationalisierung des Erfolges im Dialogmarketing.- 2.1 Konzeptualisierung des Erfolges im Dialogmarketing.- 2.2 Operationalisierung des Erfolges im Dialogmarketing.- 3. Konzeptualisierung und Operationalisierung potenzieller Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 3.1 Vorgehensweise zur Ableitung potenzieller Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 3.2 Modulare Systematisierung potenzieller Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 3.2.1 Informationsgrundlage und Planung des Dialogmarketing.- 3.2.1.1 Dialogmarketing-Informationsbasis.- 3.2.1.2 Planung der Dialogmarketing-Aktivitäten.- 3.2.2 Strategisches Dialogmarketing.- 3.2.2.1 Dialogmarketing-Strategien.- 3.2.2.2 Zielgruppenorientierung des Dialogmarketing.- 3.2.3 Operatives Dialogmarketing.- 3.2.3.1 Budgetierung des Dialogmarketing.- 3.2.3.2 Kampagnenmanagement.- 3.2.3.3 Einsatz der Dialogmarketing-Instrumente.- 3.2.3.4 Responsemanagement.- 3.2.4 Dialogmarketing-Implementierung (Kontrolle).- 3.2.4.1 Fulfillment.- 3.2.4.2 Dialogmarketing-Controlling.- 3.2.5 Dialogmarketing-Infrastruktur.- 3.2.5.1 Dialogmarketing-Führung.- 3.2.5.2 Qualifikation der Dialogmarketing-Mitarbeiter.- 3.2.5.3 Einsatz von Dialogmarketing-Technologie.- 3.2.5.4 Ausgestaltung einer Dialogmarketing-Kultur.- 3.2.5.5 Organisatorische Institutionalisierung des Dialog marketing.- 3.2.6 Einsatz externer Dienstleister.- 4. Konzeptualisierung und Operationalisierung des situativen Dialogmarketing-Kontextes.- 4.1 Systematisierung situativer Kontextfaktoren im Dialogmarketing.- 4.2 B2B- und B2C-Konstellationen als zentrale moderierende Kontextausprägungen im Dialogmarketing.- 5. Konzeptionelles Gesamtmodell zur Erklärung des Erfolges im Dialogmarketing.- C. Empirische Analyse der Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 1. Design und Methodik der empirischen Analyse.- 1.1 Datenerhebung und Datenbasis.- 1.2 Methoden und Beurteilungskriterien der statistischen Auswertung.- 1.3 Untersuchungsstufen der empirischen Analyse.- 2. Zielanalyse und Überprüfung des Messmodells des Dialogmarketingerfolges als Ausgangspunkt der empirischen Analyse.- 3. Disaggregierte Analyse der Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 3.1 Exemplarische Untersuchungsschritte der disaggregierten Analyse am Beispiel des Moduls Dialogmarketing-Informationsbasis.- 3.1.1 Empirische Überprüfung der Konstruktmessungen.- 3.1.2 Empirische Überprüfung der direkten und moderierenden Wirkungen auf den Dialogmarketingerfolg.- 3.2 Disaggregierte Analyse des Einflusses der externen und internen Situation auf den Dialogmarketingerfolg.- 3.3 Zusammenfassende Darstellung der disaggregierten Analyse der Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 4. Aggregierte Analyse der Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- 4.1 Empirische Überprüfung indirekter Erfolgswirkungen.- 4.2 Kontextspezifische Gesamtmodelle zur Erklärung des Erfolges im Dialogmarketing.- 5. Synopse der disaggregierten und aggregierten Analyse der Erfolgsfaktoren im Dialogmarketing.- D. Implikationen der Untersuchung.- 1. Implikationen für die Unternehmenspraxis.- 1.1 Ansatzpunkte zur Verbesserung kontextspezifisch erfolgsrelevanter Entscheidungstatbestände des Dialogmarketing.- 1.2 Effizienzbasierte Maßnahmenpriorisierung zur Steigerung des unternehmensindividuellen Dialogmarketingerfolges.- 2. Implikationen für weiterführende Forschungsvorhaben.- Anhang I (ergänzende Abbildungen und Tabellen).- Anhang II (Fragebogen der Unternehmensbefragung).- Anhang III (Fragebogen der Expertenbefragung).

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

80,91 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

80,91 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen