Glaukom 2008

'Eine moderne Glaukom-Sprechstunde'
 
 
Springer-Verlag GmbH
erschienen im Dezember 2009 | 175 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-540-87894-0 (ISBN)
 

Die Diagnostik und Therapie der Glaukomerkrankungen unterliegt einem vielfältigen Wandel. Moderne Aspekte der Risikoabschätzung sowie der morphologischen und funktionellen Diagnostik beeinflussen wesentlich ein zeitgemäßes Patientenmanagement. In einer Reihe von Patientenvorstellungen werden diese Fortschritte aufgezeigt und diskutiert. Die Inhalte reflektieren 'eine moderne Glaukomsprechstunde'.

2009
Deutsch
Berlin, Heidelberg
Für Beruf und Forschung | Für höhere Schule und Studium
12,12 MB
978-3-540-87894-0 (9783540878940)
3540878947 (3540878947)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Vorwort [Seite 5]
2 - Inhaltsverzeichnis [Seite 6]
3 - Autorenverzeichnis [Seite 7]
4 - 1 Risikoaspekte, Progression - Teil 1 [Seite 8]
4.1 - Fall 1 Patientin, 76 Jahre [Seite 9]
4.2 - Diskussion [Seite 12]
4.3 - Fall 2 Patientin, 65 Jahre [Seite 13]
4.4 - Diskussion [Seite 16]
4.5 - Fall 3 Patientin, 68 Jahre [Seite 17]
4.6 - Diskussion [Seite 18]
4.7 - Fall 4 Patientin, 70 Jahre [Seite 19]
4.8 - Diskussion [Seite 22]
4.9 - Fall 5 Patient, 33 Jahre [Seite 23]
4.10 - Diskussion [Seite 24]
4.11 - Fall 6 Patientin, 56 Jahre [Seite 25]
4.12 - Fall 7 Patient, 70 Jahre [Seite 29]
4.13 - Diskussion [Seite 33]
4.14 - Fall 8 Patientin, 61 Jahre [Seite 34]
4.15 - Diskussion [Seite 35]
5 - 2 Risikoaspekte, Progression - Teil 2 [Seite 36]
5.1 - Fall 1 Patientin, 79 Jahre [Seite 37]
5.2 - Diskussion [Seite 39]
5.3 - Fall 2 Patient, 74 Jahre [Seite 40]
5.4 - Diskussion [Seite 42]
5.5 - Fall 3 Patientin, 52 Jahre [Seite 43]
5.6 - Diskussion [Seite 44]
5.7 - Fall 4 Patient, 42 Jahre [Seite 45]
5.8 - Diskussion [Seite 46]
5.9 - Fall 5 Patient, 63 Jahre [Seite 47]
5.10 - Diskussion [Seite 48]
5.11 - Fall 6 Patientin, 70 Jahre [Seite 49]
5.12 - Diskussion [Seite 50]
5.13 - Fall 7 Patient, 55 Jahre [Seite 51]
5.14 - Diskussion [Seite 52]
5.15 - Fall 8 Patient, 19 Jahre [Seite 53]
5.16 - Diskussion [Seite 54]
6 - 3 Morphologische Diagnostik - Teil 1 [Seite 55]
6.1 - Fall 1 Patientin, 62 Jahre [Seite 56]
6.2 - Fall 2 Patientin, 57 Jahre [Seite 58]
6.3 - Fall 3 Patientin, 52 Jahre [Seite 60]
6.4 - Fall 4 Patient, 75 Jahre [Seite 62]
6.5 - Fall 5 Patient, 79 Jahre [Seite 64]
6.6 - Fall 6 Patient, 28 Jahre [Seite 66]
6.7 - Fall 7 Patientin, 58 Jahre [Seite 68]
6.8 - Fall 8 Patientin, 43 Jahre [Seite 70]
6.9 - Fazit [Seite 72]
6.10 - Abkürzungen [Seite 72]
7 - 4 Morphologische Diagnostik - Teil 2 [Seite 73]
7.1 - Fall 1 Patient, geb. 1980 [Seite 74]
7.2 - Fall 2 Patient, geb. 1969 [Seite 76]
7.3 - Fall 3 Patient, geb. 1947 [Seite 78]
7.4 - Fall 4 Patient, geb. 1947 [Seite 80]
7.5 - Fall 5 Patient, geb. 1941 [Seite 82]
7.6 - Fall 6 Patientin, geb. 1955 [Seite 84]
7.7 - Fall 8 Patient, geb. 1930 [Seite 88]
8 - 5 Funktionelle Diagnostik - Teil 1 [Seite 90]
8.1 - Fall 1 [Seite 91]
8.2 - Patient, 37 Jahre [Seite 91]
8.3 - Kommentar [Seite 96]
8.4 - Fall 2 [Seite 97]
8.5 - Patientin, 48 Jahre [Seite 97]
8.6 - Kommentar [Seite 100]
8.7 - Fall 3 [Seite 101]
8.8 - Patientin, 77 Jahre [Seite 101]
8.9 - Kommentar [Seite 104]
8.10 - Fall 4 [Seite 105]
8.11 - Patient, 42 Jahre [Seite 105]
8.12 - Kommentar [Seite 108]
8.13 - Fall 5 [Seite 109]
8.14 - Patientin, 61 Jahre [Seite 109]
8.15 - Kommentar [Seite 111]
8.16 - Fall 6 [Seite 112]
8.17 - Patient, 9 Jahre [Seite 112]
8.18 - Kommentar [Seite 114]
8.19 - Fall 7 [Seite 115]
8.20 - Patientin, 78 Jahre [Seite 115]
8.21 - Fall 8 [Seite 116]
8.22 - Patient, 64 Jahre [Seite 116]
8.23 - Kommentar [Seite 116]
9 - 6 Funktionelle Diagnostik - Teil 2 [Seite 117]
9.1 - Fall 1 [Seite 118]
9.2 - Patientin, 81 Jahre [Seite 118]
9.3 - Kernaussagen der gemeinsamen Diskussion [Seite 122]
9.4 - Fall 2 [Seite 123]
9.5 - Patientin, 82 Jahre [Seite 123]
9.6 - Kernaussagen der gemeinsamen Diskussion [Seite 126]
9.7 - Fall 3 [Seite 127]
9.8 - Patientin, 63 Jahre [Seite 127]
9.9 - Kernaussagen der gemeinsamen Diskussion [Seite 129]
9.10 - Fall 4 [Seite 130]
9.11 - Patientin, 62 Jahre [Seite 130]
9.12 - Kernaussagen der gemeinsamen Diskussion [Seite 133]
9.13 - Fall 5 Patient, 58 Jahre [Seite 135]
9.14 - Kernaussagen der gemeinsamen Diskussion [Seite 136]
9.15 - Fall 6 Patientin 59 Jahre [Seite 137]
9.16 - Kernaussagen der gemeinsamen Diskussion [Seite 138]
9.17 - Fall 7 Patientin, 7 Jahre [Seite 139]
9.18 - Kernaussagen der gemeinsamen Diskussion [Seite 141]
9.19 - Fall 8 Patient, 41 Jahre [Seite 142]
10 - 7 Spezielle Fragestellungen - Teil 1 [Seite 145]
10.1 - Fall 1 Patient, 46 Jahre [Seite 146]
10.2 - Diagnostik [Seite 148]
10.3 - Fall 2 Patientin, 58 Jahre [Seite 149]
10.4 - Fall 3 Patientin, 15 Jahre [Seite 151]
10.5 - Fall 4 Patientin, 54 Jahre [Seite 153]
10.6 - Fall 5 Patient, 26 Jahre [Seite 156]
10.7 - Fall 6 Patientin, 23 Jahre [Seite 159]
10.8 - Fall 7 Patient, 38 Jahre [Seite 160]
10.9 - Fall 8 Patientin, 45 Jahre [Seite 163]
10.10 - Diagnostik [Seite 165]
11 - 8 Spezielle Fragestellungen - Teil 2 [Seite 166]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

6,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

6,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen