Geschichten vom Leben

Zugänge zur Theologie der Seelsorge. Festschrift für Wolfgang Drechsel
 
 
Evangelische Verlagsanstalt
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Dezember 2018
  • |
  • 400 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-374-05599-9 (ISBN)
 
Seelsorge gibt Geschichten vom Leben Raum und steht selbst im größeren Rahmen der Lebensgeschichte Gottes. Die Beiträge dieses Bandes entfalten verschiedene Zugänge an den Schnittstellen von Theologie und Seelsorge. Sie fragen nach den verschiedenen Modi von Erfahrung als Selbsterfahrung und religiöser Erfahrung und - unter Aufnahme des Begriffes der Resonanz - nach deren Bedeutung für das seelsorgliche Handeln und die poimenische Reflexion. Dafür werden sowohl seelsorgetheoretische wie theologische Aspekte fruchtbar gemacht als auch konzeptionell orientierte Praxisberichte und Beiträge zur Seelsorgeaus- und -fortbildung.
Der Band ist Wolfgang Drechsel zur Emeritierung gewidmet und vereint Beiträge von Autorinnen und Autoren aus der poimenischen Wissenschaft und Praxis.

[Stories of Life. Approaches to a Theology of Pastoral Care]
Pastoral Care offers a wide range for the stories of life and takes itself part in God's life story. The essays of this volume develop different approaches at the interface of theology and pastoral care. They put into question the different modes of experience as self-awareness or religious experience and - in entering resonance as a keyword - search for their significance in practiced pastoral care and poimenic reflection. Theological aspects as well as poimenic ones contribute to this purpose, more so conceptual and practical reports of pastoral care as well as articles dealing with the teaching and learning of pastoral care.
The volume is dedicated to Wolfgang Drechsel on the occasion of his retirement and collects contributions from authors in poimenic theory and practitioners in the field of pastoral care.
  • Deutsch
  • Leipzig
  • |
  • Deutschland
  • Fadenheftung
  • 2,45 MB
978-3-374-05599-9 (9783374055999)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • I. Theologie und Seelsorge
  • Warum die öffentliche Kirche die Seelsorge braucht. Einige Assoziationen zu Wolfgang Drechsels »Gemeindeseelsorge« (Jochen Cornelius-Bundschuh)
  • Geschichten, die das Leben, den Glauben und die Theologie schreiben. Resonanzen von Systematischer Theologie und Poimenik im Anschluss an das Story-Konzept Dietrich Ritschls (Heike Springhart)
  • Innehalten und Gewahrwerden und wie Gott ins Spiel kommt. Zur Ru¨ckgewinnung der kritischen Funktion der Theologie fu¨r die Seelsorge mit einer Erinnerung an Thurneysen und Josuttis (Ingrid Schoberth)
  • Gotteserfahrung in der Seelsorge? Zur Bedeutung von Gotteskonzepten fu¨r eine Theologie der Seelsorge (Michael Klessmann)
  • »Gehört hat JHWH mein Flehen« (Psalm 6,10). Zur seelsorglichen Bedeutung des Gebetsprozesses in den Klageliedern des einzelnen. Am Beispiel von Psalm 6 (Peter Riede)
  • Befreiung von Schuld. Zu wenig beachteten biblischen Aspekten von Vergebung (Ju¨rgen Kegler)
  • Leidenschaft zum Leben. Eine kleine Zusammenschau neutestamentlicher Ostertheologien in praktischer Absicht (Helmut Schwier)
  • Religiöse Erfahrung und Naturwissenschaft im Kontext globaler Religionsgeschichte (Michael Bergunder)
  • Das Erzählen der Wirklichkeit. Narrative Ontologie und Seelsorge (Markus Mu¨hling)
  • II. Theorie der Seelsorge
  • »Die Frage nach der Seelsorge offenhalten.« Inhaltliche und strukturelle Entwicklungen in der Evangelischen Landeskirche in Baden (Sabine Kast-Streib)
  • Resonanz. Eine »akustische Figur« in poimenischer Perspektive (Ju¨rgen Ziemer)
  • Das seelsorgende Selbst. Oder: was erfahren wir eigentlich bei der Selbsterfahrung? (Dagmar Kreitzscheck)
  • Lebensweltsensible Kommunikation des Evangeliums (Matthias Kreplin)
  • Hybrid(e) Seelsorge. Gedanken zu einem geplanten interdisziplinären Pilotprojekt (Andreas Hasenkamp)
  • Seelsorge, Spiritualitätsboom und mystische Tradition: Plädoyer fu¨r einen u¨berfälligen Dialog (Ju¨rgen Fobel)
  • Simon Sulzer. Geistiger Vater badischer Vikare zur Reformationszeit (Daniel Abendschein)
  • Christian In The House Of The Interpreter. Nachdenken u¨ber eine Seelsorge der Verkörperungen (Detlef Spitzbart)
  • Abwesende Gegenwart. Die ambivalente Phänomenologie der Trauer. C. S. Lewis: Über die Trauer (Thomas Fuchs)
  • III. Reflexionen seelsorglicher Praxis
  • »Dem Herrn sei's geklagt!« Über gesundes und ungesundes Jammern (Ralph Kunz)
  • Verletzlich im Sozialraum. Diakonisch-seelsorgerliche Gemeinwesenarbeit niedrigschwellig (Heinz Schmidt)
  • Spiritual Care und christliche Seelsorge im Krankenhaus (Christoph Schneider-Harpprecht)
  • Ich lerne hinzu, beinahe täglich! Geschichten aus der Krankenhausseelsorge vom wirklichen Leben und seiner Vielfalt (Gregor Bergdolt)
  • Seelsorge und Kirchenleitung. Überlegungen zu einer besonderen Beziehung auf dem Feld kirchlichen Handels (Traugott Schächtele)
  • ». schöner Götterfunken .«. Seelsorgliche Erfahrungen durch Musik (Martin Treiber)
  • Seelsorge lehren. Reflexionen im Wechselspiel zwischen Praxis und Theorie (Christoph Wenzel)
  • Seelsorge und Psychoanalyse - am Beispiel von Jean Ansaldi (Fritz Lienhard)
  • Tooliganismus in der Seelsorge. Eine poimenische Polemik (Dirk Klaas)
  • Abenteuer Seelsorge. Wieso Abenteurer in der Seelsorge genau richtig sind (Verena Schlarb)
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

49,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen