Realist Thought and the Nation-State

Power Politics in the Age of Nationalism
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 21. September 2017
  • |
  • XVI, 213 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-59629-7 (ISBN)
 
This book recovers the history of realist theorization on nationalism and the nation-state. Presented in a sequence of snapshots and illustrated by examples drawn from the foreign policy of great powers, this history is represented by four key realist thinkers. It uses the centrality of power in realism as a starting point to claim, contrary to conventional wisdom about realism, that for realists the state is better understood not as a political unit outside history but rather as a manifestation of power unfixed in time. It also claims that the process of gradual impoverishment of the concept of power from classical to structural realism had profound implications for realism, as what the latter gained in parsimony it lost in analytical purchase. As a result, elaborate understandings of nationalism and its relation to the state are replaced by one-dimensional approaches. In order to offer meaningful engagement with foreign policy, neorealists often have to resort to the recovery of some of the complexity of classical realist accounts.
1st ed. 2018
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 2,37 MB
978-3-319-59629-7 (9783319596297)
3319596292 (3319596292)
10.1007/978-3-319-59629-7
weitere Ausgaben werden ermittelt

Konstantinos Kostagiannis is Lecturer in International Relations at the University of Maastricht, Netherlands. He holds a PhD from the University of Edinburgh, UK. He has previously published in Millennium, International Politics, and The International History Review.

1. Introduction.- 2. The Three Facets of Power and the Nation-State in the Realism of E. H. Carr.- 3. Hans Morgenthau's Realism: Power as the Nemesis of the Nation-State.- 4. John Herz and Realism's Moment of Transition.- 5. Nationalism and the Nation-State in Structural Realism: John Mearsheimer's Offensive Realism.- 6. Conclusion: Power Politics in the Age of Nationalism.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok