Belletristische Literatur im Studium der Sozialen Arbeit

Reflexivität in studentischen Kurzgeschichten
 
 
Verlag Barbara Budrich
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. April 2020
  • |
  • 185 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8474-1547-3 (ISBN)
 
Anliegen dieser Anthologie ist es, nachdenklich zu machen. Und zwar darüber, wie gewinnbringend belletristische Literatur zur Auseinandersetzung mit zentralen Fragen Sozialer Arbeit, zur professionellen Selbstreflexion und im Rahmen von Biografiearbeit eingesetzt werden kann. Zehn Studierende begeben sich in Kurzgeschichten auf die Suche nach Möglichkeiten gelingend(er)en Lebens. Gerahmt werden die Texte von wissenschaftlichen Überlegungen zum Einsatz von Belletristik im Studium Sozialer Arbeit sowie einer abschließenden Einordnung und Würdigung.
 
The main aim of this anthology is to make people think. It provides food for thought on the ways in which fictional literature can be used to address central issues of social work, for professional self-reflection and in the context of biographical work. Ten students set out in short stories to search for possibilities for a successful life. The texts are framed by academic reflections on the use of fiction in the study of social work and a final classification and appraisal.
  • Deutsch
  • Leverkusen-Opladen
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Studierende, Lehrende und Forschende der Sozialen Arbeit
  • 3,63 MB
978-3-8474-1547-3 (9783847415473)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Dirk Koob, Fachbereich Sozialwesen, Fachhochschule Münster

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

20,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen