Sozialmanagement in der Arbeit mit Geflüchteten

Eine Einführung
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 11. August 2020
  • |
  • VII, 145 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-27279-1 (ISBN)
 

Der Band führt aus der Perspektive des Sozialmanagements in die Aufgaben und Kernthemen ein, die sich durch die Integration von Geflu¨chteten ergeben. Thematisiert werden die Dimensionen des Kulturbegriffs im Hinblick auf die Soziale Arbeit und wie Fallstricke in der interkulturellen Kommunikation zu umgehen sind. Zudem wird die wichtige Frage diskutiert, wie die Teilhabe der Geflu¨chteten am Leben in der Gesellschaft organisiert werden kann und es werden Organisationsmodelle im kommunalen Flu¨chtlingsmanagement und das Management von Integrationsprojekten vorgestellt.


Der Inhalt

Asylverfahren und Integration von Geflüchteten Interkulturalität Integrationsgestaltung


Die Autorinnen und Autoren

Dr. Ludger Kolhoff ist Professor an der Fakultät Soziale Arbeit an der Ostfalia-Hochschule Wolfenbüttel.

Dr. Christine Baur ist Professorin an der Fakultät Soziale Arbeit an der Ostfalia-Hochschule Wolfenbüttel.

Karl-Heinz Gröpler ist Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Fakultät Soziale Arbeit an der Ostfalia-Hochschule Wolfenbüttel.

Dr. Andrea Tabatt-Hirschfeldt ist Professorin an der Fakultät Handel und Soziale Arbeit an der Ostfalia-Hochschule Suderburg.



1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Bibliographie
  • 8,47 MB
978-3-658-27279-1 (9783658272791)
10.1007/978-3-658-27279-1
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Ludger Kolhoff ist Professor an der Fakultät Soziale Arbeit an der Ostfalia-Hochschule Wolfenbüttel.

Dr. Christine Baur ist Professorin an der Fakultät Soziale Arbeit an der Ostfalia-Hochschule Wolfenbüttel.

Karl-Heinz Gröpler ist Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Fakultät Soziale Arbeit an der Ostfalia-Hochschule Wolfenbüttel.

Dr. Andrea Tabatt-Hirschfeldt ist Professorin an der Fakultät Handel und Soziale Arbeit an der Ostfalia-Hochschule Suderburg.


Asylverfahren und Integration von Geflüchteten.- Interkulturalität.- Integrationsgestaltung.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen