Sozial wirtschaften - nachhaltig handeln

ConSozial 2010
 
 
Buch&Media (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. März 2011
  • |
  • 260 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86906-253-2 (ISBN)
 
Die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise hat den Blick auf die Rollen von Markt und Staat nachhaltig verändert. Mehr denn je zeigt sich die Sozialwirtschaft als stabilisierender Faktor im wirtschaftlichen Gefüge. Gemeinsame Aufgabe ist es, trotz knapper Kassen nachhaltige Strategien zu entwickeln. Gerade in schwierigen Zeiten sollte die Integration und Teilhabe benachteiligter Menschen und damit der gesellschaftliche Zusammenhalt gesichert sein. Soziale Dienstleistungen müssen sich daher fachlich weiterentwickeln und effizient wirtschaften.

Die ConSozial stellt sich dieser Herausforderung: In Kongress und Messe zeigt sie Konzepte und Lösungen, die soziale Organisationen für die Zukunft machen - politisch, fachlich und organisatorisch. Die wichtigsten der über 40 Vorträge und Workshops der ConSozial 2010 werden hier vor dem Hintergrund neuer wissenschaftlicher Befunde dargestellt und diskutiert.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • USA
978-3-86906-253-2 (9783869062532)
3869062533 (3869062533)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Joachim König, Prof. Dr., Evangelische Hochschule Nürnberg, Leiter der Arbeitsstelle für Praxisforschung und Evaluation.
Christian Oerthel, Diakon, Sozialpädagoge (FH), Rummelsberger Dienste für Menschen gGmbH, Schwarzenbruck.
Hans-Joachim Puch, Prof. Dr., Arbeitsschwerpunkte: Organisationen, Bedeutung des Sozialmarkts als Wirtschaftsfaktor, Präsident der Evangelischen Hochschule Nürnberg.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok