Die Regenbogenfamilie und ihre sozialgesellschaftliche Lebenswelt. Wie die Soziale Arbeit die Akzeptanz von alternativen Familienmodellen fördern kann

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. Juli 2020
  • |
  • 120 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-96355-072-0 (ISBN)
 
In unserer Gesellschaft finden sich verschiedene Familienmodelle. Es gibt die klassische Kernfamilie, aber auch alternative Familienmodelle wie die Ein-Eltern-Familie, die Patchworkfamilie und die Regenbogenfamilie. Die Regenbogenfamilie wird in vielen Lebensbereichen häufig nicht anerkannt. Warum finden Familien mit einem gleichgeschlechtlichen Elternpaar so wenig Beachtung in unserer Gesellschaft? Wie gestaltet sich die Lebensweise von Regenbogenfamilien? Welchen Einfluss haben heterosexuelle Verhaltensnormen auf sie? Und wie kann die Soziale Arbeit als Institution Regenbogenfamilien unterstützen und deren Akzeptanz fördern? Der Autor Kai Kölschbach beleuchtet die sozialgesellschaftliche Lebenswelt von Regenbogenfamilien und klärt über Missverständnisse auf. Dabei gibt er Handlungsempfehlungen für die Soziale Arbeit, um die Akzeptanz von Regenbogenfamilien und ihrer Lebensweise zu fördern. Kölschbach richtet sich mit seiner Publikation an die Gesellschaft sowie an Fachkräfte der Sozialen Arbeit. Aus dem Inhalt: - Wahlfamilie; - Diskriminierung; - Lebenspartnerschaftsgesetz; - Queerfamily; - Heteronormativität
1. Auflage
  • Deutsch
  • Digitale Ausgabe
  • 2,30 MB
978-3-96355-072-0 (9783963550720)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

34,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen