Opferschutz im Bereich des Menschenhandels

Eine Analyse der völker- und europarechtlichen Vorgaben zum Aufenthalt
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. Januar 2016
  • |
  • 262 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-54742-5 (ISBN)
 
Menschenhandel in die Zwangsarbeit ist ein weltweites Phänomen, mit dem schwere Menschenrechtsverletzungen einhergehen. Diese Arbeit konzentriert sich auf die Opfer von Menschenhandel und ihre Rechte am Beispiel eines der wohl wichtigsten Opferrechte, dem Recht auf Aufenthalt im Zielland. Es wird die Frage gestellt, ob völker- und europarechtliche Regelungen die Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft verpflichten, den Opfern von Menschenhandel aus Drittstaaten Aufenthalt zu gewähren. Darüber hinaus wird geprüft, ob die Staaten durch die völker- und europarechtlichen Vorgaben lediglich objektiv verpflichtet werden oder ob den Opfern von Menschenhandel auch ein subjektives Recht auf Aufenthalt gewährt werden muss. Die Ergebnisse der Arbeit zeigen, dass die aufenthaltsrechtliche Stellung von Menschenhandelsopfern nach den behandelten völker- und europarechtlichen Vorgaben schwach bleibt und dass den Staaten kaum Verpflichtungen auferlegt werden, zu ihren Gunsten Aufenthaltsrechte zu verankern.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2014
  • |
  • FU Berlin
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 1,28 MB
978-3-428-54742-5 (9783428547425)
10.3790/978-3-428-54742-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
Christine Köhler studierte Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und Politikwissenschaften an der Universität Bordeaux in Frankreich. Nach dem Referendariat am Kammergericht Berlin war sie zunächst als Beraterin beim UNHCR in Genf tätig, seit 2011 ist sie Richterin in Hamburg. Die Promotion erfolgte im Jahr 2014 an der Freien Universität Berlin.
Einleitung

Untersuchungsgegenstand - Gang der Untersuchung

Kapitel 1: Bekämpfung des Menschenhandels in die Zwangsarbeit als supranationales Problem

Historische Entwicklung des Kampfes gegen Menschenhandel - Definition des modernen Menschenhandels - Menschenhandel in die Zwangsarbeit - Menschenrechtlicher Ansatz zur Bekämpfung des Menschenhandels - Bewertung und Fazit

Kapitel 2: Vorgaben zum Aufenthaltsrecht von Menschenhandelsopfern in völker- und europarechtlichen Rechtsakten

Aufenthalt von Fremden - Vorgaben der Vereinten Nationen zum Aufenthalt von Menschenhandelsopfern - Vorgaben des Europarats zum Aufenthalt von Menschenhandelsopfern - Europarechtliche Vorgaben zum Aufenthalt von Menschenhandelsopfern - Vergleich und Bewertung der Vorgaben zum Aufenthalt

Kapitel 3: Abschiebungsschutz aus Menschenrechten zugunsten von Menschenhandelsopfern

Das Prinzip des Refoulement-Verbots - Abschiebungsschutz aus Art. 3 EMRK - Abschiebungsschutz aus Art. 8 EMRK - Abschiebungsschutz aus Art. 33 GFK - Vergleich und Bewertung

Schlussbetrachtungen

Literatur- und Stichwortverzeichnis
DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

79,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen