Digitalisierung

Theorien und Konzepte für die empirische Kulturforschung
 
 
Herbert von Halem Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 5. Dezember 2016
  • |
  • 430 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7445-0952-7 (ISBN)
 
Digitale Technologien haben heute nahezu jeden Lebensbereich durchdrungen und das verfügbare Repertoire materieller, symbolischer und praxisbezogener Formen sichtbar verändert. Für die kulturanalytische Forschung stellt sich damit die Frage nach theoretischen und konzeptuellen Zugängen, die geeignet sind, diese Veränderungen angemessen zu erfassen und für die empirische Forschung zu erschließen. Der vorliegende Band stellt verschiedene Ansätze vor, welche die spezifischen Dimensionen digitaler Kultur thematisieren. Er offeriert Zugangsweisen für die empirische kulturanalytische Erforschung digitaler Kulturen, die wiederum notwendig ist, um ein differenziertes Bild von der Digitalisierung als einem kulturellen Phänomen zu entwickeln und um zur weiteren Theoriebildung beizutragen. Der Band richtet sich an Studierende und Wissenschaftler der Kulturanthropologie, Soziologie, Medienwissenschaft, der Science and Technology Studies und anderen empirisch arbeitenden Sozial- und Geisteswissenschaften._
1. Auflage
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
17 s/w Abb.
  • 10,17 MB
978-3-7445-0952-7 (9783744509527)
3744509524 (3744509524)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Gertraud Koch lehrt Kulturanthropologie an der Universität Hamburg.
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung: Digitalisierung als Herausforderungder empirischen Kulturanalyse (Gertraud Koch)
  • 1 Kodierte Kultur
  • Kulturtechnik, Praxis, Programm: Begriffsinventar zur Erforschung der Anthropo-Logik der Digitalisierung (Carsten Ochs)
  • Das unvollständige Imaginäre (Robert Willim)
  • Archiv (Isto Huvila)
  • Ethnografie digitaler Infrastrukturen (Getraud Koch)
  • 2 Doing digital culture
  • Hacker und Hacken (Luis Felipe R. Murillo und Christopher Kelty)
  • »Jede Kopie ein Original!« Aspekte eines kulturellen Größenverhältnisses (Christian Schönholz)
  • Mashup-Kategorien und ihre Erscheinungsformen (Joan Kristin Bleicher)
  • Big Data (Katharina E. Kinder-Kurlanda)
  • 3 Weltzugänge - digital rekonfiguriert
  • Von der Userschnittstelle zur Schnittstelle ohne User: auf der Suche nach derSchnittstelle fu¨r das Internet der Dinge (Nishant Shah)
  • Ubiquitous Computing und das Internet der Dinge (Katharina E. Kinder-Kurlanda und Daniel Boos)
  • Kartieren und rechnende Räume. Zur Digitalisierung einer Kulturtechnik (Ina Dietzsch und Daniel Kunzelmann)
  • Augmented Realities (Gertraud Koch)
  • 4 Kulturkonzepte »revisited«
  • Die Politische Ökonomie digitaler Technologien als neues Forschungsfeld (Andreas Wittel)
  • Ludifizierung von Kultur. Zur Bedeutung des Spiels in alltäglichen Praxen der digitalen Ära (Anne Dippel und Sonia Fizek)
  • Anthropologie des Medialen (Alexander Schwinghammer)
  • Mediengenealogie: zurück in die Gegenwart digitaler Kulturen (Clemens Apprich und Götz Bachmann)
  • Autorinnen und Autoren

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

48,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok