Kooperation als Strategie technologischen Paradigmenwechsels

Eine nachhaltigkeitsbasierte Untersuchung der Elektrifizierung des Automobils
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 13. Mai 2015
  • |
  • XXV, 352 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-09992-3 (ISBN)
 
Mathias Knappe weist nach, dass die nachhaltigkeitsinduzierte Elektrifizierung des automobilen Antriebs existenzielle Gefährdungen für die etablierten Unternehmen der Automobilindustrie birgt, die sich gegenüber ihren Herausforderern explorationsbezogen in einer nachteiligen Ausgangssituation befinden. Dabei identifiziert er das reale Kooperationsniveau in Relation zu den umfangreichen Potenzialen kooperativer Exploration elektrischer Antriebe als gering, volatil und - vor allem in Deutschland - übermäßig intrasektoral fokussiert. Dieses Verhalten geht am überwiegend intersektoralen Potenzial vorbei und lässt die bisherige Position als Eintrittskarte in einen neuen technologischen Zyklus ungenutzt.
2015
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 35 s/w Abbildungen
  • |
  • 35 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,34 MB
978-3-658-09992-3 (9783658099923)
10.1007/978-3-658-09992-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Mathias Knappe studierte in Kooperation mit einem Automobilhersteller Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW sowie Betriebswirtschaftslehre an der ESB Business School. Im Anschluss promovierte er, parallel zu seiner beruflichen Tätigkeit in der Automobilindustrie, an der Universität Hohenheim im Fachgebiet Innovationsökonomik.
Nachhaltige technologische Entwicklung.- Koordination und Innovation im Technologielebenszyklus.- Kooperative Exploration für radikale Innovation.- Elektrifizierung des automobilen Antriebs.- Globale Patentaktivitäten zu Batterie und Brennstoffzelle.
Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

42,25 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen