Managerentlohnung

Distributives, prozedurales und interaktionales (Un-)Gerechtigkeitsempfinden
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 26. September 2014
  • |
  • XXIV, 433 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-07430-2 (ISBN)
 
Nina Kluckow geht der Frage nach, inwieweit die Dimensionen distributive, prozedurale und interaktionale Gerechtigkeit bedeutsam für die Fairnesswahrnehmung von Managerentlohnungen sind. Es werden theorie- sowie praxisorientierte Beiträge zum Verständnis des komplexen Gerechtigkeitskonstrukts in Bezug auf die Entlohnung von Führungskräften geliefert. Die empirische Auswertung der gewonnenen 4.780 Urteile von 542 Personen belegt, dass die Beurteilung der (Un-)Gerechtigkeit der Managerentlohnung von den Probanden auf Basis der drei Fairnessdimensionen vorgenommen wird. Die empirischen Ergebnisse stellen die Basis für Handlungsempfehlungen zur Gestaltung von Managerentlohnungssystemen dar.
2014
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 151 s/w Tabellen, 37 s/w Abbildungen
  • |
  • 37 schwarz-weiße Abbildungen, 151 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
  • 3,26 MB
978-3-658-07430-2 (9783658074302)
10.1007/978-3-658-07430-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Nina Kluckow promovierte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und ist heute als Unternehmensberaterin bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig.
Darlegung
verschiedener Dimensionen der Gerechtigkeit.- Erläuterung von
Entlohnungssystemen für Führungskräfte.- Befragung von 542 Probanden zu ihrer
individuellen Einstellung zur (un-)gerechten Managerentlohnung.- Ableitung von
Handlungsempfehlungen zur Gestaltung von Managerentlohnungssystemen.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

49,44 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen